Welcher Fragetyp passt zu Ihrer Umfrage?

iStock_000033412924_Small-copyBeim Entwurf einer Umfrage ist es nicht immer sofort klar, welcher Fragetyp die bestmöglichen Ergebnisse liefert. Deswegen haben wir ein paar grundlegende Tipps zusammengestellt, welche Frageform man auswählen sollte, um eine optimale Umfrage zu erstellen und es den Teilnehmern besonders einfach und bequem zu machen, an einer Befragung teilzunehmen. Hier eine kleine Sammlung von Fragetypen und wann man sie anwenden sollte. Die Links führen direkt zur Hilfeseite, wo man mehr über die einzelnen Fragetypen erfahren kann.

Offene vs. geschlossene Fragen

Offene Fragen eignen sich, wenn die Teilnehmer in ihren eigenen Worten antworten sollen. Dies erzeugt detaillierte Einblicke in die Ansichten der Befragten und ermöglicht individuelle Antworten.

Geschlossene Fragen sollte man stellen, wenn geplant wird, die Umfrageergebnisse statistisch auszuwerten und beispielsweise in Diagrammen oder anderen Grafikformen darzustellen, oder wenn die Befragung auch für mobile Endgeräte konzipiert ist. Je nachdem, ob viele oder nur eine einzige Antwortoption gewünscht sind, eignen sich folgende Fragetypen:

  • Mehrere Antwortmöglichkeiten: Multiple Choice-Fragen sind der einfachste Fragetyp und flexibel einsetzbar. Man kann so viele Antwortoptionen vorgeben, wie gebraucht werden. Sie eignen sich für Fragen, bei denen ein Befragter sinnvollerweise mehrere Antworten auswählen kann.
  • Nur eine Antwortoption: Soll sich, zum Beispiel aus Gründen besserer Auswertbarkeit, der Befragte für eine Antwortmöglichkeit entscheiden, wählt man die Option, nur die Auswahl einer einzigen Antwortoption zuzulassen. Das kann auch in Form einer Dropdownfrage geschehen.

Bewertungsfragen

Wenn bei einer Umfrage die Teilnehmer etwas bewerten sollen, gibt es bei SurveyMonkey eine Fülle an Fragetypen, um dies zu gestalten:

  • Das Ziel der Frage ist, zu erfahren, wie stark die Teilnehmer einer Aussage zustimmen oder sie ablehnen? Dann sollte man die Likert-Skalen nutzen.
  • Wenn die Befragten Produkte oder Aussagen miteinander vergleichen sollen, dann eignet sich die Rangfolgenfrage für eine Bewertung.
  • Sollen die Umfrageteilnehmer die Qualität eine Produktes oder einer Dienstleistung bewerten, dann sind Net Promoter® Score-Fragen (NPS-Fragen) und Sternbewertungen die beste Wahl.
  • Wenn eine größere Anzahl an Produkten, Dienstleistungen usw. bewertet werden sollen, ist die Matrixfrage die Lösung.

Ein wichtiger Tipp noch am Ende: Wenn die Umfrage auch für mobile Endgeräte konzipiert ist, sollte man Dropdown-, Matrix- und offene Fragen vermeiden. Diese Fragetypen werden auf mobilen Endgeräten schnell unübersichtlich, was ihre Beantwortung sehr anstrengend machen kann.

Hast Du noch Anmerkungen oder Fragen zu diesem Thema? Dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar oder kontaktiere uns via Twitter.

Tags: , , ,

Inspiriert? Mach Deine eigene Umfrage!

Inspiriert? Mach Deine eigene Umfrage!

Hinterlassen Sie einen Kommentar