Welche Zusatzleistungen arbeitende Mütter schätzen

Ob kostenlose Mahlzeiten, Wäsche-Service, bevorzugte Parkplätze oder flexible Arbeitszeiten: Herzlich Willkommen in der Welt der beruflichen Zusatzleistungen. Viele Unternehmen und Organisationen verwenden eine Menge Zeit und Energie darauf, solche Benefits für ihre Mitarbeiter zu entwickeln.

Besonders familienfreundliche Leistungen wie Elternzeit, flexible Arbeitszeiten oder Kinderbetreuung werden immer selbstverständlicher. Unsere Kollegen in den USA wollten wissen, welche dieser Benefits von berufstätigen Müttern besonders geschätzt werden und haben über 500 US-amerikanische Teilnehmerinnen befragt.

Das kam bei der Umfrage heraus:

wokrings moms diagramm

33 Prozent aller Vollzeit arbeitenden Mütter gaben an, dass für sie eine günstige Krankenversicherung inklusive Zahnleistungen höchste Priorität habe. Flexible Arbeitszeiten, bezahlte Krankheitstage, die Möglichkeit, bei der Erkrankung des Kindes zuhause zu bleiben sowie bezahlter Urlaub sind für die Befragten die Top-Fünf-Zusatzleistungen.

Doch bieten nur 77 Prozent der Unternehmen, für die die Umfrageteilnehmerinnen Vollzeit tätig sind, eine Krankenversicherung an; nur 40 Prozent ermöglichen flexible Arbeitszeiten und 67 Prozent geben die Möglichkeit, sich um ein erkranktes Kind zu kümmern.

Nicht überraschend hat das Alter des jüngsten Kindes einen Einfluss darauf, welche Zusatzleistungen die befragten Mütter bevorzugen: Eltern mit jüngeren Kindern (bis elf Jahre) priorisieren flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur Krankenpflege am meisten. Auch die Anzahl der Kinder beeinflusst die Antworten: So schätzen 18 Prozent der Eltern mit einem Kind flexible Arbeitszeiten als hilfreich ein; bei Eltern mit zwei oder mehr Kindern sind es 24 Prozent.

Unglücklicherweise arbeiten weniger als fünf Prozent der befragten Müter in Organisationen, die Kindertagesstätten oder einen Zuschuss zur Kinderbetreuung anbieten. Das zeigt eine große Lücke auf zwischen dem, was sich arbeitende Eltern von ihren Unternehmen erhoffen und dem, was die Unternehmen tatsächlich anbieten.

Hast Du noch Anmerkungen oder Fragen zu diesem Thema? Dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar oder kontaktiere uns via Twitter.

Tags: , , ,

Inspiriert? Mach Deine eigene Umfrage!

Inspiriert? Mach Deine eigene Umfrage!

Hinterlassen Sie einen Kommentar