Drei Tipps, wie Du Besucher Deiner Website befragst

websitefeedbackcollector-300x219Möchtest Du die Benutzerfreundlichkeit Deiner Website verbessern oder herausfinden, wie die Besucher Deines Internetauftritts ticken? Dann bietet es sich an, direkt auf Deiner Website eine Umfrage zu platzieren, um unmittelbares Feedback zu erhalten.

Und nein, keine Sorge: Dafür brauchst Du keine ausgefeilten HTML-Kenntnisse. Mit unserem neuen und verbesserten Website-Collector geht das ganz einfach von der Hand.

Dabei ist es egal, ob Du Deine Umfrage permanent in eine Internetseite integrieren oder lieber ein Pop-Up-Fenster einrichten möchtest. Du musst nur eine Umfrage in Deinem SurveyMonkey-Account erstellen und anschließend via Copy/Paste den dort bereitgestellten HTML-Code in Deine Website einfügen.

Du kannst Umfragen auf drei Arten einbinden:

1. Bette eine Umfrage in Deine Website ein

Ob Du User-Meldungen zu Bugs sammeln willst, Deine Besucher auffordern möchtest, sich für Deinen Newsletter einzutragen oder Feedback-Formulare anbieten magst: Viele Gründe sprechen dafür, Deine Umfrage direkt in Deine Website einzubetten.

Dafür gehst Du in Deinem Account auf den Reiter „Beantwortungen erfassen“, klickst dort rechts auf den Button „+ Neuer Collector“ und wählst im Drop-Down-Menü „Weblink-Collector“ aus.

Anschließend siehst Du drei Website-Collector-Optionen. Wähle hier die „Eingebettete Umfrage“ aus:

websitefeedbackcollector1

Während Du über den Reiter „Optionen“ Deine Umfrage weiter an Deine Bedürfnisse anpassen kannst, wird Dir danach über den Reiter „Installieren“ ein HTML-Code bereitgestellt:

websitefeedbackcollector2

Diesen Code kopierst Du in Deinem Content-Management-System einfach an die Stelle der Internetseite, wo die Umfrage erscheinen soll.

2. Lade Deine Website-Besucher dazu ein, an Deiner Umfrage teilzunehmen

Eine Pop-Up-Umfrage-Einladung stellt für Dich sicher, dass alle Besucher Deines Web-Auftritts sie zu Gesicht bekommen – und nicht bloß diejenigen, die auf die Seite surfen, auf der Du Deine Umfrage eingebettet hast.

Erstelle einen neuen Website-Collector und wähle die Option „Pop-Up-Einladung“ aus. Diese Einladung kannst Du zum Beispiel in Sachen Höhe und Breite sowie Farbgebung anpassen. Zudem kannst Du festlegen, wie viel Prozent Deiner Besucher diese Einladung eingeblendet bekommen sollen.

websitefeedbackcollector3

Nachdem Du die perfekte Einladung erstellt hast, kannst den von unserem Tool bereitgestellten Code kopieren und an gewünschter Stelle einfügen.

3. Richte auf Deiner Website ein Umfrage-Pop-Up ein

Wie bei der Pop-Up-Umfrage-Einladung kannst Du auch mit einer Pop-Up-Umfrage sichergehen, dass alle Besucher Deiner Website diese mitbekommen.

Hierfür wieder einen neuen Website-Collector erstellen und anschließend die Option Pop-up-Umfrage auswählen. Danach kannst Du, wie bei der Pop-Up-Einladung, nach einer Anpassung aller Optionen den vom Tool bereitgestellten Code kopieren und einfügen. Das war es auch schon!

Du siehst: In Deine Website Feedback-Umfragen einzubinden, ist ein Kinderspiel. Und mache Dir keine Sorgen wegen Add-Blocker; unser Javascript wird von den meisten Plugins unterstützt.

Hast Du noch Fragen oder Anmerkungen zu unseren Website-Collectoren? Dann hinterlasse gerne einen Kommentar oder kontaktiere uns via Twitter.

Tags: , , , ,

Inspiriert? Mach Deine eigene Umfrage!

Inspiriert? Mach Deine eigene Umfrage!

Ein Kommentar

  1. Meftun MEDE says:

    Tolle Arbeit. Vielen dank für ihre informationen. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.

Hinterlassen Sie einen Kommentar