Studenten-Wettbewerb-Jury-Tipps. Heute: Sheila Grady

Unser Studenten-Wettbewerb läuft immer weiter an. Und viele Studierende haben, wie wir euren Rückmeldungen entnehmen, schon angefangen, eigene Umfragen zu entwerfen. Doch keine Angst: Es ist längst noch nicht zu spät, sich neu anzumelden! Um euch ein wenig unter die Arme zu greifen, haben wir unserer vierköpfigen Jury ein paar Tipps entlocken können.

Den Anfang macht Sheila Grady aus dem SurveyMonkey-Office in Palo Alto.

Sheila_Headshot1. Kannst Du Dich kurz vorstellen?
Schöne Grüße aus Palo Alto in Kalifornien! Ich heiße Sheila Grady und ich bin Marketing Manager bei SurveyMonkey. Dabei erarbeite ich mit Kunden, Partnern und verschiedenen Medien eigene Umfragen. Außerdem leite ich die Produktion von Videos und entwickle Tutorial-Videos, Kunden-Testimonials und zudem ein Musik-Video, in dem unsere Sommer-Praktikanten mitwirken werden. Ich habe euch hiermit vorgewarnt!

2. Was ist Dein beruflicher Fokus auf Umfragen?
Zusätzlich dazu, dass ich Menschen auf der ganzen Welt dabei helfe, schlauere Entscheidungen für ihre Unternehmen, Organisationen und Veranstaltungen zu treffen, glaube ich, dass Umfragen eine überzeugende Methode sind, um Geschichten zu erzählen. Während meiner Zusammenarbeit mit unseren Partnern erstelle ich Umfragen, die öffentliche Meinungen zu diversen Themenbereichen sichtbar machen – wie zum Beispiel bei Wahlen, aktuellen Ereignissen oder Popkultur. Mit diesen Ergebnissen können wir eigene Geschichten erzählen, die zeigen, was bestimmte Bevölkerungsgruppen denken. Das ist wirklich aufregend!

3. Was macht eine gute Umfrage aus?
Eine gute Umfrage beinhaltet zu viele Elemente, um sie alle in einer Antwort zu berücksichtigen. Aber eine meiner Haupkriterien für eine gute Umfrage ist, dass sie immer mit dem Teilnehmer im Hinterkopf geschrieben werden sollte. Umfragen werden viel zu oft dafür erstellt, dass der Ersteller der Umfrage von ihr profitiert: So werden Suggestiv-Fragen gestellt, Teilnehmer werden dazu gedrängt, Fragen zu beantworten, die nicht auf sie zutreffen und die Liste an Antwort-Möglichkeiten ist nicht vollständig. Ein gute Umfrage (und ihr Ersteller) respektiert seine Teilnehmer – und fasst sich kurz!

4. Was ist Dir bei den einzelnen Bewertungskriterien wichtig? 

– Umfrage-Methodik
Dieser Punkt ist überaus wichtig! Wir achten auf ebenso gut gestaltete wie auch recherchierte Umfragen. Falls Du Dich bislang noch nicht mit dem Erstellen von Umfragen oder Methodik beschäftigt hast, solltest Du Dir genügend Zeit nehmen, um Dich ein wenig zu informieren. Der SurveyMonkey-Blog und die Website sind ein guter Ort, um damit anzufangen.

– Thematik und Ergebnisse
Auch superwichtig! Dein Umfrage-Thema zeigt, welche Interessen Du hast und in welchen Bereichen Du Dich besonders gut auskennst. Je spannender und eigenständiger Dein Thema ist, desto interessanter wirst Du für uns als potenzieller Sommer-Praktikant.

– Zahl der Teilnehmer
In diesem Fall sind die Zahlen nicht immer miteinander vergleichbar. Ich würde Umfrage als erfolgreich bezeichnen, wenn sie einen angemessen großen Stichprobenumfang hat, dieser also in einer angemessenen Relation zu der Bevölkerungsgruppe steht, die Du befragst. Du bist Dir nicht sicher, wie hoch Deine Stichprobengröße sein soll? Das findest Du hier heraus.

– Kreative Nutzung der verschiedenen Optionen von SurveyMonkey
Es gibt eine Unmenge an Tools, die Du in Verbindung mit SurveyMonkey verwenden kannst. Je mehr Du benutzt (besonders wenn Du Deine Ergebnisse analysierst), desto besser!

5. Welcher ist Dein persönlicher Umfrage-Tipp für die Teilnehmer?
Versäume es nicht, unsere Filter-Funktion im Analyse-Bereich Deines SurveyMonkey-Accounts auszuprobieren! Hiermit kannst Du Einstellungen von Unter- bzw. Teilgruppen Deiner Teilnehmer sichtbar machen – wie zum Beispiel: wie jeweils Männer und Frauen geantwortet haben. So hast Du die Möglichkeit, noch mehr Einblicke in Dein Thema zu bekommen.

Hast Du mehr Fragen zu unserem Studenten-Wettbewerb? Dann hinterlasse uns doch einen Kommentar oder kontaktiere uns via Twitter!

Denk daran: Unser Einsendeschluss ist der 20. Juni 2014. Falls Du also daran interessiert bist, ein Praktikum bei SurveyMonkey im Silicon Valley zu gewinnen, solltest Du nicht zu spät mit Deiner Umfrage anfangen.

Tags: , , ,

Inspiriert? Mach Deine eigene Umfrage!

Inspiriert? Mach Deine eigene Umfrage!

Hinterlassen Sie einen Kommentar