Umfragen zur Patientenzufriedenheit

Sind Sie mit Ihren Patienten auf Augenhöhe? Viele Anbieter im Gesundheitswesen sind dies leider nicht. Wir haben beispielsweise eine Studie durchgeführt, die ergab, dass 8 von 10 leitenden Mitarbeitern im Gesundheitswesen glauben, dass sie ihre Termine pünktlich einhalten, während 48 % der Patienten angaben, dass sie warten mussten.

Umfragen zur Kundenzufriedenheit vermitteln Ihnen die Informationen, die Sie benötigen, um diese Lücken zu schließen und besser zu werden. Nutzen Sie Umfragen, um zu messen, wie Patienten die Qualität der medizinischen Versorgung, der erhaltenen Informationen sowie der Arbeit der Ärzte und des Personals beurteilen. Patientenbefragungen können Ihnen sogar dabei helfen, Sicherheitsprobleme zu erkennen und Akkreditierungsanforderungen zu erfüllen.

So erstellen Sie einen Patientenfragebogen

Wir machen das Erstellen und Versenden von Umfragen an Ihre Patienten ganz einfach. Beginnen Sie mit Vorlagen, die von Gesundheitsexperten bei CAHPS® und AHRQ® entwickelt wurden, oder erstellen Sie eigene, maßgeschneiderte Umfrage. Außerdem bieten wir leistungsstarke Analysefunktionen und Präsentationen zum Download an, mit denen Sie umsetzbare Ergebnisse erhalten.

Bei dieser CAHPS®-Umfrage sollen Patienten umfassende Angaben machen. Die Umfrage entspricht den Standards der Centers for Medicare and Medicaid Services.

Mit dieser Vorlage, die vom US-Gesundheitsministerium entwickelt wurde, ermitteln Sie die Patientenzufriedenheit über den Zeitraum eines Jahres.

Mithilfe dieser Umfrage erfahren Sie, was Versicherte über ihre Krankenversicherung denken. Die Fragen decken verschiedenste Bereiche ab – angefangen bei der Verfügbarkeit von Spezialisten bis hin zum Aufwand der zu erledigenden Formalitäten.

In dieser Expertenumfrage des US-Gesundheitsministeriums wird jeder Aspekt des Krankenhausaufenthalts von Patienten beleuchtet.

Die Patientenzufriedenheit sollte die Grundlage eines langfristigen Erfolgs im Gesundheitswesen bilden. Wenn Sie eine Umfrage erstellen, um Feedback zu erhalten, können Sie damit eine ganzheitliche Sicht auf die Patientenerfahrungen gewinnen. Sie sollten jedoch die Fragen so klar formulieren, dass die Antworten aussagekräftig sind. Was macht Ihre Patienten zufrieden? Was können Sie tun, damit Besuche in Ihrer Praxis angenehmer sind? Und würden Ihre Patienten Sie Freunden und Familienmitgliedern weiterempfehlen? Hier finden Sie einige Anregungen für Ihre Umfragebögen:

Bewertung der Patientenzufriedenheit

In unserer Studie hatten nur 3 von 4 Patienten das Gefühl, dass die Kommunikation mit den Anbietern zufriedenstellend war. Erreichen Sie annähernd 100 %, indem Sie nach dem Besuch nachfassen und die Patientenzufriedenheit mit Fragen zu allen Kontaktpunkten des Patienten ermitteln. Bitten Sie Ihre Patienten beispielsweise um Feedback zu ihren Interaktionen mit Mitarbeitern, Medizintechnikern, Ärzten und Pflegepersonal. Und erfahren Sie, welche Verbesserungen Sie in den Bereichen Wartezimmer, Anmeldeverfahren, Terminvereinbarung u. ä. vornehmen können.

Wie gut kennen Sie Ihre Patienten?

Vielleicht ist es an der Zeit, sie ein wenig besser kennenzulernen. Informieren Sie sich mit einer einfachen, schnell auszufüllenden Umfrage zum Lebensstil über Ernährung, Bewegung und persönliche Gewohnheiten. Nutzen Sie kurze Fragebögen, um mehr über ihre Rauchgewohnheiten, grundlegende KörperpflegeErnährung und Bewegung zu erfahren und auch darüber, wie zufrieden sie mit ihrer Krankenversicherung oder einem kürzlichen Krankenhausaufenthalt sind.

Umfragen komfortabel gestalten

Bieten Sie Ihren Patienten die Möglichkeit, auf die von ihnen bevorzugte Weise an Umfragen teilzunehmen: Versenden Sie Umfragen per E-Mail, stellen Sie sie auf Ihrer Website bereit oder nutzen Sie unsere App, um Patienten nach einem Termin per Tablet zu befragen. Wenn Sie glauben, dass Ihre Patienten eher an einer telefonischen Umfrage teilnehmen, ist Precision Polling von SurveyMonkey eine gute Alternative, um Informationen zu erhalten.

Akkreditierung und CMS

CAHPS®-Umfragen zur Patientenzufriedenheit können von den Centers for Medicare & Medicaid Services (CMS) verlangt werden. CAHPS-Umfragen erfüllen die von der Agency for Healthcare Research and Quality (AHRQ) festgelegten Standards und sind gemeinfrei. Das heißt, sie können ohne gesonderte Genehmigung verwendet werden. Die CMS verlangen, dass Gesundheitsdienstleister CAHPS-Umfragen sowie zugelassene Umfrageanbieter und -modi einsetzen, um offiziell an den CMS-Programmen teilzunehmen, z. B. Hospital Consumer Assessment of Healthcare Providers and Systems (HCAHPS). Die CMS prüfen den Einsatz webbasierter Umfragen, doch für CAHPS-Umfragen wurde diese Form noch nicht eingeführt. Weitere Informationen zu CAHPS-Umfrageanforderungen finden Sie auf der CMS-Website.

Sie können Umfragen zur Zufriedenheit erstellen, die auf HCAHPS®- und CAHPS®-Vorlagen basieren. Die HCAHPS®-Umfrage ist beispielsweise die erste nationale, standardisierte, öffentlich gemeldete Umfrage zur Beurteilung der medizinischen Versorgung im Krankenhaus aus Sicht der Patienten. Die CMS haben die unten genannten Umfragen zur Datenerhebung zugelassen. Sie sollten sich jedoch auf der oben genannten CMS-Website vergewissern, dass Sie die Akkreditierungsvoraussetzungen erfüllen.

CAHPS® ist eine eingetragene Marke der Agency for Healthcare Research and Quality, einer US-amerikanischen Behörde.

HIPAA, der US-amerikanische Health Insurance Portability and Accountability Act, regelt sämtliche Aspekte der Gesundheitsversorgung. Das Gesetz dient dem Schutz von Patientendaten und sorgt dafür, dass die Informationssysteme und -technologien in Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen diese Vorschriften erfüllen. Wenn Ihre Organisation online personenbezogene Gesundheitsdaten erfasst, müssen Sie (abgesehen vom Vertrauensverlust Ihrer Patienten) mit Geldstrafen rechnen, sollten Sie Ihre Daten nicht angemessen schützen. Wir bieten Ihnen strenge Schutzmaßnahmen, die zur HIPAA-Konformität beitragen, wenn Sie eine Partnervereinbarung abschließen.

Arbeiten Sie als Team

Die Qualität der Patientenerfahrung steht in direktem Zusammenhang mit der Qualität und der Einstellung Ihres Teams. Teil eines guten, effektiven Teams zu sein, steigert die Zufriedenheit mit dem Arbeitsplatz enorm. Sie haben viel in Ihre Mitarbeiter investiert. Bitten Sie sie nun, das Team mit einer Umfrage zur Leistungsbeurteilung zu bewerten. Nutzen Sie das Feedback, damit das Team noch besser wird und die Patientenzufriedenheit steigt. Oder verbessern Sie die Sicherheit von Patienten mit Expertenvorlagen von AHRQ®.

Weitere Umfrageideen und Beispielvorlagen für Experten aus dem Gesundheitswesen

Umfragen sind eine Wissenschaft für sich. Wir liefern Ihnen jedoch das nötige Know-how und Sie können sich auf das konzentrieren, was Sie am besten können: eine ausgezeichnete Gesundheitsversorgung. Alle Fragen in unseren Vorlagen werden von professionellen Umfragemethodikern formuliert. Sie können diese Fragen daher bedenkenlos unverändert verwenden. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, unsere Beispielvorlagen für Umfragen an Ihre Bedürfnisse anzupassen oder eigene zu erstellen, und zwar mit den zertifizierten Fragen aus unserer Fragendatenbank. (Derzeit sind die meisten unserer Umfragevorlagen nur in englischer Sprache verfügbar. Wir planen jedoch, diese demnächst auch in anderen Sprachen anzubieten.)

Bewährte Methoden für Umfragen

Unabhängig davon, wie Sie Ihre Umfrage zur Patientenzufriedenheit erstellen möchten, stehen Ihnen zahlreiche bewährte Methoden zur Verfügung, mit denen Sie sicherstellen können, dass Sie die benötigten Daten erhalten. Wie Sie die Sprache klar und verständlich halten oder die Befragten zeitlich so wenig wie möglich in Anspruch nehmen können, erfahren Sie in unseren bewährten Methoden. Sie können auch unser Handbuch zur Erstellung von Umfragen herunterladen.

Fachkräfte aus der gesamten Medizinbranche – Krankenhäuser, kleine Praxen oder Kliniken – verwenden Umfragen, um Feedback zu erhalten. Anhand dessen können sie betriebliche Abläufe optimieren oder auch medizinische Forschung betreiben. Sehen Sie sich diese Sammlung mit Umfragevorlagen an und erfahren Sie, wie Ärzte, Pharmazeuten, Verwaltungsfachkräfte und medizinisches Personal Online-Umfragen nutzen können.

Sie brauchen einen umfassenden Einblick in alle Aspekte einer von Ihnen geplanten Veranstaltung? Unabhängig davon, ob es sich um eine Gesundheitsfachmesse oder um ein Live-Webinar handelt, können Sie sicherstellen, dass alle Details vorhanden sind. Mit Umfragen zur Planung von Meetings und Veranstaltungen können Sie Kontakte verwalten, Einladungen senden, Echtzeitberichte erhalten und wertvolles Feedback zu den Referenten und zur Veranstaltung erfassen.

Online-Marktforschung

SurveyMonkey Audience bietet Ihnen Zugriff auf Millionen von Umfrageteilnehmern, die Ihnen die nötigen Antworten für medizinische Forschung und wichtige Geschäftsentscheidungen liefern können. Holen Sie die Expertenmeinungen von Ärzten einer bestimmten medizinischen Fachrichtung ein. Oder vergleichen Sie bestimmte Aspekte des Gesundheitsverhaltens Ihrer Patienten mit denen Ihres Landes. SurveyMonkey Audience lässt sich nahtlos in unser Online-Umfragetool integrieren und gewährt Zugriff auf Millionen von Umfrageteilnehmer mit entsprechendem Profil.

Fragen Sie Ihre Mitarbeiter ganz konkret, ob sie mit ihrer Arbeit zufrieden sind, anstatt Mutmaßungen anzustellen. Mithilfe von Mitarbeiterumfragen können Sie die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter hinsichtlich ihrer Aufgaben und Verantwortungsbereiche, ihrer Arbeitsumgebung und ihren Erfahrungen mit der Geschäftsführung ermitteln. Zufriedene Mitarbeiter tragen zur Gesundheit und zum Wohlergehen Ihrer Patienten bei.

Starke Tools für Neugierige – SurveyMonkey