Produkte

SurveyMonkey eignet sich für alle Zwecke und Bedürfnisse. Testen Sie unser Produkt, um zu sehen, wie SurveyMonkey für Sie funktionieren kann.

Erhalten Sie datengestützte Erkenntnisse vom einem weltweit führenden Anbieter von Online-Umfragen.

Erledigen Sie mehr dank über 100 Apps und Plugins.

Erstellen Sie passgenaue Formulare zur Erfassung von Daten und Zahlungen.

Mit der integrierten KI erstellen Sie bessere Umfragen und bekommen schnelle Erkenntnisse.

Maßgeschneiderte Lösungen für Ihre gesamte Marktforschung

Vorlagen

Messen Sie Kundenzufriedenheit und Loyalität für Ihr Business.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Kunden begeistern und sie zu Fürsprechenden machen.

Erhalten Sie umsetzbare Erkenntnisse und verbessern Sie die Customer Experience.

Erfassen Sie Kontaktinformationen von Interessenten und Eingeladenen.

Erfassen Sie mühelos Zu- und Absagen für Ihr nächstes Event.

Finden Sie heraus, was die Teilnehmenden wollen, damit Sie Ihr nächstes Event optimieren können.

Verbessern Sie mit fundierten Erkenntnissen das Engagement und Ihre Ergebnisse.

Erhalten Sie Feedback von Ihren Teilnehmenden, um bessere Meetings zu gestalten.

Nutzen Sie Feedback von Kolleg:innen, um die Mitarbeiterleistung zu verbessern.

Erstellen Sie bessere Kurse und optimieren Sie die Lehrmethoden.

Erfahren Sie, wie Studierende das Lehrmaterial und die Präsentation bewerten.

Erfahren Sie, was Kunden von Ihren neuen Produktideen halten.

Ressourcen

Best Practices für Umfragen und Umfragedaten

Unser Blog, u. a. mit Tipps zu Umfragen und Business

FAQs und Tutorials für die Verwendung von SurveyMonkey

Wie Top-Marken mit SurveyMonkey das Wachstum steigern.

63% of people consider a company's privacy and security history before using their products or services.

Legal sidebar stats

LETZTE ÄNDERUNG: 1. August 2023

US-Einwohner: Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie in unserer regionsspezifischen Datenschutzerklärung.

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Umfragen und Formulare, die von SurveyMonkey (oder in unserem Auftrag von Dritten) durchgeführt werden bzw. erstellt wurden und einen Link zu dieser Datenschutzerklärung beinhalten. Derartige Umfragen und Formulare sind in den USA nur für Erwachsene ab 18 Jahren vorgesehen und nur sie dürfen daran teilnehmen oder sie ausfüllen. Sie gilt nicht für Daten, die von Dritten nicht im Auftrag von SurveyMonkey oder nicht auf unsere Anleitung hin erfasst werden.

  • Wenn Sie in den Vereinigten Staaten von Amerika sind, ist SurveyMonkey Inc. für Ihre Beantwortungen zuständig.
  • Halten Sie sich hingegen außerhalb der USA auf, dann ist SurveyMonkey Europe UC dafür zuständig, Ihre personenbezogenen Daten gemäß geltendem Datenschutzrecht zu speichern und aufzubewahren.

Wenn Sie an einer Umfrage teilnehmen oder ein Formular absenden, erfasst SurveyMonkey personenbezogene Daten von Ihnen.

Dabei erfasst SurveyMonkey die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Ihre Beantwortungen von Fragen in einer Umfrage und von Formularfeldern
  • Von Ihnen zur Verfügung gestellte Kontaktdaten, z. B. Ihr Name oder Ihre Ihre E-Mail-Adresse
  • Geräte- und Browserdaten: Wir erfassen Informationen über das Gerät und die Anwendung, das bzw. die Sie für die Nutzung unserer Services einsetzen. Gerätedaten heißt in der Hauptsache Ihre IP-Adresse, die Version Ihres Betriebssystems, der Gerätetyp, die Geräte-ID/MAC-Adresse, Informationen zu System und Leistung sowie der Browsertyp. Wenn Sie ein Mobilgerät einsetzen, erfassen wir auch die UUID dieses Geräts.
  • Nutzungsdaten: Wir erfassen immer dann Nutzungsdaten zu Ihrer Person, wenn Sie unsere Websites oder Services in Anspruch nehmen. Dies kann Informationen darüber umfassen, welche Websites Sie besuchen, was Sie anklicken, wann Sie dies tun, welche Spracheinstellung Sie vorgenommen haben, was Sie kaufen usw.
  • Protokolldaten: Des Weiteren führen unsere Webserver – wie bei Websites heutzutage üblich – Logdateien, in denen Daten zu jedem Zugriff eines Geräts auf diese Server aufgezeichnet werden. Die Logdateien beinhalten Angaben zum Zugriff wie etwa Absender-IP-Adresse, Internetprovider, die auf unserer Website angezeigten Dateien (z. B. HTML-Seiten, Grafiken usw.), die Betriebssystemversion, den Gerätetyp und Zeitstempel.
  • Verweisdaten: Falls Sie auf der SurveyMonkey-Website durch eine externe Empfehlung oder Verweis angelangt sind (durch einen Link auf einer anderen Website oder eine E-Mail), speichern wir Informationen über die Quelle, die Sie an uns weitergeleitet hat.  
  • Informationen von „Page-Tags“: Wir benutzen Cookies und sogenannte „Tracking Services“ von Erst- und Drittanbietern, die wiederum Cookies und Page-Tags benutzen (auch bekannt als Web-Beacons), um Daten über Besucher unserer Websites zu erfassen.  Weitere Informationen zu Cookies haben wir für Sie in unserer Cookie-Richtlinie zusammengestellt, die Sie im Folgenden finden. In Ihrem Browser können Sie Cookies entfernen oder deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass dies die Erfahrung mit der Umfrage beeinträchtigen kann.

Umfrage- und Formularbeantwortungen werden von SurveyMonkey für Forschungs- und kommerzielle Zwecke eingesetzt. SurveyMonkey ist berechtigt, unter Verwendung der erfassten Daten die Umfrage oder das Formular zu verwalten und zukünftige Umfragen oder Formulare zu verbessern (beispielsweise durch Analyse, wie Gruppen in bestimmten Regionen bestimmte Fragen beantworten). SurveyMonkey ist ferner berechtigt, personenbezogene Daten für weitere Zwecke einzusetzen, für die Sie uns gegenüber Ihr Einverständnis erklärt haben. Dies gilt etwa, wenn wir Sie hinsichtlich der Teilnahme an künftigen Erhebungen kontaktieren.

Sie müssen nicht an einer Umfrage teilnehmen oder ein Formular absenden. Wenn Sie aber an einer Umfrage teilnehmen oder ein Formular absenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass SurveyMonkey Ihre Daten aus berechtigtem Interesse und für angemessene Zwecke, wie in dieser Datenschutzerklärung angegeben, verwendet. Wir sind beispielsweise berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten für die Verwaltung der Umfrage oder des Formulars und zur Verbesserung künftiger Umfragen und Formulare zu verwenden. Ferner analysieren wir aggregierte Trends und Umfrage- und Formularergebnisse sowohl für eigene Zwecke als auch aus kommerziellen Gründen.

Wir können vertrauenswürdige Drittanbieter einsetzen, die uns bei der Durchführung von Recherchen unterstützen. In solchen Fällen gehen wir mit diesen Anbietern spezifische Datenschutz- und Vertraulichkeitsvereinbarungen ein, um sicherzustellen, dass sie Ihre personenbezogenen Daten auf dem gleichen Niveau wie SurveyMonkey schützen. Wir können Ihre Umfrage und Beantwortungen auch an Dritte weitergeben, z. B. an Medienunternehmen, Finanzdienstleister oder Marktforschungsunternehmen. Es sei denn, Sie weisen uns direkt an, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben – z. B. wenn Sie uns Ihre Zustimmung zur Weitergabe Ihrer Kontaktdaten an eine dieser Drittparteien geben oder wenn Sie personenbezogene Daten in eine Umfragebeantwortung aufnehmen (z. B. Ihr Name oder Ihre E-Mail-Adresse bei der Beantwortung einer Umfrage). Wir geben keine Informationen weiter, die Sie identifizieren wie Ihr Name oder Ihre E-Mail-Adresse. Selbst wenn Sie uns Ihre Zustimmung zur Freigabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte direkt erteilen, verbietet SurveyMonkey diesen Dritten vertraglich, Ihre Identität an andere Dritte weiterzugeben.

SurveyMonkey ist berechtigt, von Ihnen zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten gegenüber seinen Partnern offenzulegen.

SurveyMonkey ist berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten in den folgenden Situationen offenzulegen:

  • Wenn es zur Erfüllung geltender Gesetze erforderlich ist, oder um auf Rechtsverfahren oder Klageschriften einschließlich solcher vonseiten von Strafverfolgungs- und sonstigen Behörden zu reagieren.
  • Um Rechte und Eigentum von SurveyMonkey und seiner Kunden insbesondere durch das Bekämpfen von Betrug und Betrugsversuchen und das Schützen der Interessen von SurveyMonkey zu schützen und den Nutzungsbedingungen für unsere Dienste Geltung zu verschaffen
  • Im Rahmen eines körperschaftlichen Geschäftsvorfalls wie etwa eines Zusammenschlusses von Unternehmen oder der Veräußerung von Vermögenswerten
  • Wenn SurveyMonkey berechtigten Grund zu der Annahme hat, dass ein Zugriff auf oder eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten unumgänglich ist, um die persönliche Sicherheit von Mitarbeitern oder Kunden von SurveyMonkey oder die Sicherheit der Allgemeinheit zu gewährleisten

SurveyMonkey ist berechtigt, Analysen der Umfrage- und Formularbeantwortungen und die Ergebnisse unserer Forschungen zu veröffentlichen. Solche Veröffentlichungen enthalten keine personenbezogenen Daten. Wenn Daten anonymisiert wurden, verpflichten wir uns dazu, eine zukünftige erneute Identifizierung zu verhindern.

Ihre Informationen und Daten können ferner in den USA und Ländern, in denen Niederlassungen von SurveyMonkey stehen und in denen unsere Dienstleister beheimatet sind oder Server haben, verarbeitet, dorthin übertragen oder dort offengelegt werden. Sie können eine Liste dieser Niederlassungen in unserer Richtlinie für EU-Datenübermittlungen einsehen. Wir stellen sicher, dass der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten angemessenen Schutz bietet, beispielsweise durch Eingehen geeigneter Back-to-Back-Verträge mit Standardvertragsklauseln oder anderen Übermittlungsmechanismen, die von der Europäischen Kommission zugelassen wurden.

Wir halten die Daten über Sie nur so lange vor, wie dies für uns zur Gewinnung nützlicher Erkenntnisse aus diesen Daten und zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Verwendungszwecke erforderlich ist. Im Allgemeinen halten wir personenbezogene Daten nicht länger als zwei Jahre vor, gerechnet ab dem Datum, an dem Sie zuletzt eine Umfrage beantwortet oder ein Formular versandt haben. Ausgenommen hiervon sind vom Gesetz vorgegebene Verpflichtungen zur längeren Aufbewahrung.

SurveyMonkey unterstützt Sie gerne bei der Ausübung Ihrer Datenschutzrechte. Bitte beachten Sie, dass personenbezogene Daten bei Forschungsumfragen in der Regel nur begrenzt erfasst werden. Sollten die Daten nicht ausreichen, um Ihre Beantwortung zu identifizieren, können wir der Anfrage möglicherweise nicht nachkommen.

Sie können sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen, um

  • zu erfahren, welche personenbezogenen Daten SurveyMonkey zu Ihnen gespeichert hat und was wir mit diesen Daten tun,
  • eine Kopie der von SurveyMonkey zu Ihnen gespeicherten Daten zu erhalten,
  • SurveyMonkey zur Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten oder zur Korrektur fehlerhafter personenbezogener Daten aufzufordern,
  • eine Kopie der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten in einer Form zu erhalten, in der Sie diese Daten ohne Aufwand an eine andere Organisation weiterleiten können,
  • Ihr Einverständnis zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch SurveyMonkey zu widerrufen und die Löschung Ihrer Daten zu fordern (bitte beachten Sie, dass der Widerruf Ihres Einverständnisses keine Gültigkeit für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten vor dem Zeitpunkt hat, an dem der Widerruf gestellt wurde),
  • die weitere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch SurveyMonkey zu unterbinden, wenn Sie der Auffassung sind, dass die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten fehlerhaft sind oder die Nutzung Ihrer Daten durch uns nicht rechtmäßig ist.

Falls Sie US-Einwohner sind, lesen Sie bitte weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken in unserer gebietsspezifischen Datenschutzerklärung.

Wenn Sie Anliegen zum Datenschutz bei SurveyMonkey haben, Feedback dazu abgeben oder uns Fragen zu unserer Datenschutzpolitik und dieser Datenschutzerklärung stellen möchten, wenden Sie sich bitte per Brief an uns oder kontaktieren Sie uns hier.

In den USA:

SurveyMonkey Inc.
1 Curiosity Way
San Mateo, California 94403
USA

Außerhalb der USA:

Attn: Data Protection Officer
SurveyMonkey Europe UC
2 Shelbourne Buildings,
Second Floor,
Shelbourne Road,
Dublin 4, Irland

Wenn Sie in Europa ansässig und mit Antworten, die Sie von uns erhalten haben, nicht zufrieden sind oder Sie unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten nicht billigen, können Sie beim Amt des irischen Datenschutzbeauftragten („Office of the Data Protection Commissioner“) Beschwerde einlegen. Über die E-Mail-Adresse info@dataprotection.ie können Sie sich mit dem Amt in Verbindung setzen.

SurveyMonkey ist berechtigt, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf zu aktualisieren, um Kundenfeedback und Änderungen innerhalb des Unternehmens zu berücksichtigen oder einschlägigen Gesetzen und Vorschriften zu genügen. Bei Vornahme einer solchen Änderung wird das zu Beginn dieser Datenschutzerklärung unter „Zuletzt geändert“ angegebene Datum entsprechend aktualisiert. Bei wesentlichen Änderungen dieser Datenschutzerklärung in Bezug auf den Umgang mit Ihren Daten durch SurveyMonkey werden Sie von SurveyMonkey entsprechend informiert. Hierzu wird entweder an exponierter Stelle ein entsprechender Änderungshinweis veröffentlicht, oder Ihnen wird möglichenfalls direkt eine entsprechende Benachrichtigung zugesandt.