Produkte

SurveyMonkey eignet sich für alle Zwecke und Bedürfnisse. Testen Sie unser Produkt, um zu sehen, wie SurveyMonkey für Sie funktionieren kann.

Erhalten Sie datengestützte Erkenntnisse vom einem weltweit führenden Anbieter von Online-Umfragen.

Erledigen Sie mehr dank über 100 Apps und Plugins.

Erstellen Sie passgenaue Formulare zur Erfassung von Daten und Zahlungen.

Mit der integrierten KI erstellen Sie bessere Umfragen und bekommen schnelle Erkenntnisse.

Maßgeschneiderte Lösungen für Ihre gesamte Marktforschung

Vorlagen

Messen Sie Kundenzufriedenheit und Loyalität für Ihr Business.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Kunden begeistern und sie zu Fürsprechenden machen.

Erhalten Sie umsetzbare Erkenntnisse und verbessern Sie die Customer Experience.

Erfassen Sie Kontaktinformationen von Interessenten und Eingeladenen.

Erfassen Sie mühelos Zu- und Absagen für Ihr nächstes Event.

Finden Sie heraus, was die Teilnehmenden wollen, damit Sie Ihr nächstes Event optimieren können.

Verbessern Sie mit fundierten Erkenntnissen das Engagement und Ihre Ergebnisse.

Erhalten Sie Feedback von Ihren Teilnehmenden, um bessere Meetings zu gestalten.

Nutzen Sie Feedback von Kolleg:innen, um die Mitarbeiterleistung zu verbessern.

Erstellen Sie bessere Kurse und optimieren Sie die Lehrmethoden.

Erfahren Sie, wie Studierende das Lehrmaterial und die Präsentation bewerten.

Erfahren Sie, was Kunden von Ihren neuen Produktideen halten.

Ressourcen

Best Practices für Umfragen und Umfragedaten

Unser Blog, u. a. mit Tipps zu Umfragen und Business

FAQs und Tutorials für die Verwendung von SurveyMonkey

Wie Top-Marken mit SurveyMonkey das Wachstum steigern.

63% of people consider a company's privacy and security history before using their products or services.

Legal sidebar stats

LETZTE ÄNDERUNG: 1. August 2023

Soweit nicht anders angegeben, gilt die vorliegende gebietsspezifische Datenschutzerklärung („Erklärung“) für alle Produkte, Dienste, Websites und Apps, die von SurveyMonkey Inc., SurveyMonkey Europe UC, SurveyMonkey Brasil Internet Eireli und deren Partner (hierin insgesamt als „SurveyMonkey“ bezeichnet) angeboten werden. SurveyMonkey fasst diese Produkte, Dienstleistungen, Websites und Apps in der vorliegenden Richtlinie unter dem Begriff „Services“ zusammen. Soweit nicht anders angegeben, werden unsere Services in den Vereinigten Staaten von Amerika durch SurveyMonkey Inc., in Brasilien durch SurveyMonkey Brasil Internet Eireli und in allen anderen Ländern durch SurveyMonkey Europe UC erbracht. Die vorliegende Erklärung ist eine Erweiterung und Teil der Haupt-Datenschutzerklärung von SurveyMonkey.

Diese Erklärung beschreibt die Rechte von Personen mit Wohnsitz in Kalifornien gemäß dem California Consumer Privacy Act von 2018 („CCPA“) sowie Bewohnern anderer Bundesstaaten oder Regionen in den Vereinigten Staaten von Amerika mit ähnlichen geltenden Datenschutzgesetzen, die mit SurveyMonkey als Dienstanbieter interagieren. Obwohl wir die unten aufgeführten Kategorien gemäß den Anforderungen des CCPA und ähnlicher Datenschutzgesetze festgelegt haben, können Sie Beispiele und andere Informationen zu unserer Datenerhebung und -nutzung in unserer Datenschutzerklärung finden. Dies wurden Ihnen bereits zuvor mitgeteilt und bleibt in dieser Erklärung unverändert.

Die vorliegende Erklärung gilt nicht für personenbezogene Daten, die wir von Mitarbeitern oder Stellenbewerbern in ihrer Eigenschaft als Mitarbeiter oder Stellenbewerber erfassen. Mitarbeiter und Stellenbewerber sollten jeweils unsere Datenschutzerklärung für Mitarbeiter bzw. Datenschutzerklärung für Stellenbewerber heranziehen. 

Außer für Bewohner von Kalifornien gilt sie ebenso nicht für personenbezogene Daten, die wir von Mitarbeitern, Eigentümern, Direktoren, Geschäftsführern oder Auftraggebern oder Auftragnehmern in Rahmen der Lieferung oder des Erhalts von unternehmensbezogenen Services erfassen. 

Diese Erklärung besteht aus den folgenden Abschnitten:

  • Ihre Datenschutzrechte
  • Kategorien der von uns erfassten personenbezogenen Daten und Quellen
  • Kategorien nicht verbundener Parteien, denen wir personenbezogene Daten offenlegen
  • Zwecke der Erfassung, Nutzung und Offenlegung
  • Datenaufbewahrung
  • Ihre Optionen in Bezug auf Werbe-Cookies
  • Kontakt

Vorbehaltlich bestimmter Einschränkungen haben Sie, wenn Sie in Kalifornien und Bundesstaaten mit ähnlichen Datenschutzgesetzen wohnen, evtl. das Recht, Folgendes von uns zu fordern:

  • Bestätigung, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder Offenlegung, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erfassen;
  • Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfasst haben oder pflegen;
  • Berichtigung falscher personenbezogener Daten, die wir von Ihnen pflegen;
  • Abmeldung von jeglichem „Verkauf“ oder jeglichem „Teilen“ personenbezogener Daten über Sie („Opt-out“);
  • Abmeldung („Opt-out“) von der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zweck der zielgerichteten Werbung oder Profilerstellung zur Förderung von Entscheidungen, die rechtlich oder auf ähnliche Weise signifikante, Sie betreffende Auswirkungen haben;  
  • Beschränkung der Nutzung oder Offenlegung sensibler personenbezogener Daten, wenn diese aus anderen Gründen als den im CCPA zugelassenen verwendet oder offengelegt werden und 
  • Nichtdiskriminierung Ihnen gegenüber aufgrund der Ausübung dieser Rechte.

Aufgrund der geltenden Gesetze haben Sie evtl. auch das Recht, einen Agenten zu bestimmen, der diese Rechte in Ihrem Namen ausüben soll. Dieser Abschnitt beschreibt, wie Sie diese Rechte ausüben und wie wir mit den an uns gestellten Forderungen insbesondere der Prüfung Ihrer Identität umgehen. Wenn Sie weitergehende Informationen hinsichtlich Ihrer Rechte nach geltendem Recht wünschen oder wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte hier. Unser Kontaktformular ist die beste Möglichkeit, sich an uns zu wenden. Sie können uns natürlich auch eine E-Mail senden, und zwar an privacy@surveymonkey.com.

Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern. Im Rahmen des CCPA und ähnlicher Datenschutzgesetze können Sie auch anfordern, dass wir Folgendes offenlegen: Kategorien der von uns über Sie erfassten personenbezogenen Daten; Kategorien der Quellen, aus denen die personenbezogenen Daten erfasst wurden; das Unternehmen oder die Geschäftszwecke, für die personenbezogene Daten erfasst oder „verkauft“ wurden; Kategorien von Dritten, an die wir personenbezogene Daten weitergeben; Kategorien der personenbezogenen Daten, die evtl. „verkauft“ wurden, und die Kategorien der Dritten, an die die personenbezogenen Daten „verkauft“ wurden (falls zutreffend) und die Kategorien personenbezogener Daten, die wir für einen Geschäftszweck offenlegen, sowie die Kategorien von Dritten, denen personenbezogene Daten offengelegt wurden (falls zutreffend).

Falls im Rahmen des CCPA zulässig, sind wir jedoch berechtigt, Informationen zurückzuhalten, deren Offenlegung ein zu großes Risiko für Sie oder Ihre personenbezogenen Daten darstellt, wie beispielsweise Finanzinformationen oder Kontopasswörter.

Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen unter geltendem Recht haben Sie das Recht, uns aufzufordern, personenbezogene Daten zu löschen, die wir von Ihnen oder über Sie erfasst haben. Wir sind jedoch berechtigt, nach geltendem Recht bestimmte personenbezogene Daten zurückzuhalten, darunter personenbezogene Daten, die zur Erfüllung folgender Zwecke erforderlich sind: Bereitstellung unserer Services; Schutz vor betrügerischen Handlungen; Identifizierung und Behebung von Fehlern, Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung unsererseits und anderer Personen oder anderer Rechte, Erfüllung der Anträge auf Strafverfolgung nach einem rechtmäßigen Verfahren, für wissenschaftliche oder geschichtliche Forschungen, für unsere eigenen internen Zwecke, die in angemessener Weise mit Ihrer Beziehung zu uns in Bezug stehen, oder zur Erfüllung gesetzlicher Auflagen. Wir benötigen bestimmte Datenarten, damit wir Ihnen unsere Services bereitstellen können. Wenn wir diese löschen sollen, haben Sie gegebenenfalls keinen Zugriff auf unsere Services mehr.

Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen unter geltendem Recht haben Sie das Recht, uns aufzufordern, personenbezogene Daten zu berichtigen, die wir über Sie pflegen.

Sie können Ihre Zugriffs- und Löschungsrechte ausüben, indem Sie Ihre Anfrage hier einreichen. Unser Kontaktformular ist die beste Möglichkeit, sich an uns zu wenden. Sie können uns natürlich auch eine E-Mail senden, und zwar an privacy@surveymonkey.com. Auch Sicherheitsgründen fordern wir möglicherweise von Ihnen ergänzende Informationen an, die für die Überprüfung Ihrer Identität bei Ihrer Anfrage auf Ausübung Ihrer Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten erforderlich sind.

Wenn Sie ein Online-Konto bei uns haben, dient die Anmeldung in Ihrem Konto dazu, Ihre Identität und Anfrage zu überprüfen. Wenn wir den Verdacht haben, dass die Sicherheit Ihres Kontos gefährdet ist, fordern wir von Ihnen zusätzliche Informationen an, die mit unseren vorhandenen Aufzeichnungen abgeglichen werden, um Ihre Identität zu überprüfen. Dies hängt von der Art der Anfrage und der Vertraulichkeit der entsprechenden Daten ab.

Sobald Sie eine Anfrage (1) zum Zugriff auf die Kategorien personenbezogener Daten, die wir zu Ihrer Person haben, oder (2) zum Abrufen einer Kopie bestimmter personenbezogener Daten, die wir zu Ihrer Person haben, senden, bitten wir Sie, Ihre Identität zu bestätigen, indem Sie sich bei Ihrem Konto mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden. Dort stellen wir Ihnen Ihre Daten in einem passwortgeschützten Format zur Verfügung.

Für die Anforderung auf Löschung der von uns über Sie erfassten personenbezogenen Daten müssen Sie sich bei uns authentifizieren, indem Sie sich zunächst mit Ihrem bei uns hinterlegten Benutzernamen und Passwort bei Ihrem Konto anmelden und dann Ihr Konto löschen. Sobald Sie uns von dieser Aktion in Kenntnis gesetzt haben, leiten wir den Löschvorgang ein. 

Die meisten personenbezogenen Daten können direkt in Ihrem Konto berichtigt werden. Falls Sie dazu Hilfestellung benötigen, wenden Sie sich bitte hier an uns. 

Wenn Sie diese Rechte ausüben möchten und kein Konto bei uns haben (z. B. wenn Sie als Agent berechtigt sind, eine Anfrage im Auftrag einer anderen Person einzureichen), kontaktieren Sie uns bitte hier. Wir fordern dann zusätzliche Informationen an, um ggf. Ihre Identität zu überprüfen.

Falls wir Ihre Anfrage insgesamt oder in Teilen ablehnen, haben Sie das Recht, die Entscheidung anzufechten. In diesem Fall stellen wir Ihnen Informationen zum Einspruchsprozess bereit. 

Der CCPA und ähnliche Datenschutzrechte verbieten uns, Sie wegen der Ausübung der in diesem Abschnitt beschriebenen Rechte zu diskriminieren. Zu einer solchen Diskriminierung zählt beispielsweise die Berechnung unterschiedlicher Preise für unsere Services, das Anbieten oder Vorschlagen unterschiedlicher Service-Levels oder -qualitäten oder eine Weigerung, Ihnen Services zu erbringen, wenn Sie Ihre Rechte ausüben. Wir werden Sie nicht diskriminieren, wenn Sie Ihre Rechte wahrnehmen.

Wir erfassen die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Identifikatoren (wie Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder IP-Adresse)
  • Durch das Gesetz geschützte Klassifizierungen (wie Geschlecht und Familienstand)
  • Geschäftsdaten (wie Transaktionsdaten)
  • Finanzdaten (wie Abrechnungsdaten)
  • Aktivitäten im Internet oder anderen Netzwerken oder auf Geräten (wie Browserverlauf oder App-Nutzung)
  • Standortdaten (beispielsweise durch Rückschluss auf Ihre IP-Adresse gewonnen)
  • Audioaufzeichnungen (wie vom Kundensupport oder zu Verkaufszwecken aufgezeichnete Telefongespräche) 
  • Berufliche oder mitarbeiterbezogene Daten (wie der Name Ihres Arbeitgebers)
  • Bildungsniveau (wenn Sie uns freiwillige derartige Informationen in unseren Contribute- oder Rewards-Produkten bereitstellen)
  • Aus anderen von uns erfassten Daten abgeleitete Informationen
  • Weitere Daten, die Sie identifizieren oder in sinnvoller Weise mit Ihnen verknüpft werden können

Manche der von uns erfassten personenbezogenen Daten können im Rahmen des CCPA auch als „sensible personenbezogene Daten“ behandelt werden. Wir erfassen die folgenden Kategorien „sensibler personenbezogener Daten“: 

  • Ihre Kontoanmeldedaten (Benutzername und Passwort) 
  • Die E-Mail-Inhalte von Verbrauchern, wenn SurveyMonkey E-Mail-Services bereitstellt 
  • Informationen über gesundheitliche Zustände, ethnische Herkunft, politische Meinungen oder Zugehörigkeiten, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftsmitgliedschaften oder Informationen bezüglich der sexuellen Orientierung einer Person (wenn Sie uns freiwillige derartige Informationen in unseren Contribute- oder Rewards-Produkten bereitstellen) 

Alle von uns über Sie erfassten personenbezogenen Daten stammen aus den nachstehenden Quellkategorien: 

  • Sie, einschließlich durch Ihre Nutzung unserer Services 
  • Automatisch von Ihnen erfasst 
  • Unsere Partnerunternehmen 
  • Andere Parteien, wenn Sie zum Beispiel sozialen Netzwerken die Erlaubnis erteilen, Ihre Daten an uns zu übermitteln oder falls Sie diese Daten online öffentlich zugänglich gemacht haben 

Wenn Sie mit unserer Website als Befragter interagieren, stehen Ihre gesamten Beantwortungsdaten unter der Kontrolle der Person oder des Unternehmens, die oder das Ihnen die Umfrage/das Formular/den Antrag/Fragebogen gesendet hat („Ersteller“), und wir empfehlen, sich an den Ersteller zu wenden, um Informationen zu dessen Praktiken in Bezug auf den CCPA und ähnliche Datenschutzgesetze zu erhalten, weil SurveyMonkey diese Beantwortungsdaten im Auftrag des Erstellers verarbeitet und der Ersteller – nicht SurveyMonkey – für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verantwortlich ist. 

Wir legen die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten (wie oben angegeben), die wir über Sie erfassen, gegenüber folgenden Kategorien Dritter offen:

  • Unsere Partnerunternehmen
  • Aggregatoren (wie Analysedienste)
  • Dritte (wie unsere Dienstanbieter und Integrationspartner)
  • Ihre Organisation, durch den Kauf eines Enterprise-Kontos bei uns, im Falle von Identifikatoren (z. B. Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder IP-Adresse)
  • Andere mit Ihrer Zustimmung

Wir erfassen, nutzen und teilen alle Kategorien der personenbezogenen und sensiblen personenbezogenen Daten (wie im Vorstehenden detailliert dargelegt) für die folgenden kommerziellen oder Geschäftszwecke:

  • Bereitstellung unserer Services (beispielsweise Kontoservice und Wartung, Kundenservice, Werbung und Marketing, Analysen, Kommunikation über unsere Services);
  • Für unsere operativen Zwecke sowie für die operativen Zwecke unserer Anbieter und Integrationspartner
  • Verbesserung unserer bestehenden Services und Entwicklung neuer Services (z. B. durch Forschung zur Entwicklung neuer Produkte oder Features)
  • Unterstützung der Sicherstellung der Sicherheit und Integrität in dem Maß, wie die Nutzung der personenbezogenen Daten der betroffenen Person für diese Zwecke erforderlich und angemessen ist
  • Debugging zur Identifizierung und Behebung von Fehlern, die die bestehende beabsichtigte Funktionalität beeinträchtigen
  • Prüfung im Zusammenhang mit der Zählung von Werbeeinblendungen für eindeutige Besucher, Bestätigung der Position und Qualität von Werbeeinblendungen und Prüfung der Einhaltung dieser Spezifikation sowie anderer Standards
  • Kurzfristige, vorübergehende Nutzung, z. B. Anpassung von Inhalten, die wir oder unsere Anbieter auf den Services anzeigen
  • Weitere Nutzungen, die unsere gewerblichen oder wirtschaftlichen Interessen voranbringen, beispielsweise Anzeigen durch Dritte und die Kommunikation mit Ihnen über relevante Angebote seitens Dritter;
  • Weitere Nutzungen, über die wir Sie in Kenntnis setzen.

Wir nutzen oder teilen keine sensiblen personenbezogenen Daten für andere Zwecke als die, für die im Rahmen des CCPA kein Opt-out möglich ist. 

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Informationen für den in unserem Hilfecenter angegeben Zeitraum auf. 

Der CCPA gibt Unternehmen, die personenbezogene Daten „verkaufen“ oder „teilen“ (Definition dieser Begriffe gemäß CCPA) vor,  Bewohnern Kaliforniens das Recht zur Abmeldung („Opt-out“) von solchen Verkäufen oder solchem Teilen zu bieten. Verkauf bzw. Teilen erfolgen z. B. so, dass Werbeanbietern erlaubt wird, bestimmte Informationen zu erhalten (wie Cookie-Identifikatoren, IP-Adressen bzw. Browsing-Verhalten), um sie einem Profil hinzuzufügen (über Ihr Gerät, Ihren Browser oder Sie). Derartige Profile können die Zustellung von interessenbasierter Werbung durch solche Werbeanbieter über deren Plattform oder auf anderen Websites ermöglichen. Wenn Sie unsere Website besuchen, können wir die folgenden Informationskategorien für solche interessenbasierte Werbung teilen, was als „Verkauf“ oder „Teilen“ gemäß CCPA-Definition angesehen werden kann: (1) Geräteinformationen und -identifikatoren, wie z. B. IP-Adresse und eindeutige Werbungsidentifikatoren und Cookies, und (2) Verbindungs- und Nutzungsinformationen, wie beispielsweise Browsing-Verlauf oder App-Nutzung. Dadurch möchten wir Ihnen besser zugeschnittene Marketing-Inhalte (zu unseren Services und anderen Services) bereitstellen sowie beurteilen, ob diese Inhalte sinnvoll und wirksam sind. Sie haben die Möglichkeit, die Annahme solcher Cookies in Zukunft zu widerrufen (Opt-out), indem Sie uns über unser Hilfecenter kontaktieren. Weitere Informationen zum Löschen bereits zuvor platzierter Werbe-Cookies finden Sie in unserem Hilfecenter-Artikel hier

Wir „verkaufen“ oder „teilen“ (Definition dieser Begriffe gemäß CCPA) keine sensiblen personenbezogenen Daten. 

Bitte beachten Sie, dass wir auf Abmelde- oder Opt-out-Präferenzsignale, die über die Global Privacy Control gesendet wurden, ebenfalls reagieren. Alle Opt-out-Präferenzen, die Sie über dieses Verfahren ausgeübt haben, betreffen nur das jeweilige Gerät/den jeweiligen Browser, mit dem sie erstellt wurden. 

Bitte beachten Sie, dass „Do Not Track“ ein anderer Datenschutzmechanismus ist als die oben angegebene „Global Privacy Control“-Browser-Option, bei der es sich um ein browserbasiertes Steuerelement handelt, das angibt, ob Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Online-Verhaltenswerbung per Opt-out abstellen möchten. 

Unsere Services richten sich nicht an Verbraucher unter 16 Jahren, und Minderjährigen ist nicht gestattet, unsere Services zu nutzen. Daher „verkaufen“ oder „teilen“ wir nicht wissentlich personenbezogene Daten von Verbrauchern unter 16 Jahren. 

Details zur Kontaktaufnahme mit uns finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.