Sehr geehrte Lehrerin, sehr geehrter Lehrer!

Die Zukunft Ihrer SchülerInnen ist Ihnen ein Anliegen? Dann fördern Sie dieses Semester die Finanzbildung, das kritische Denken und die Medienkompetenz Ihrer SchülerInnen anhand des Themas „Schnelles Geld“. Das passende Lehrmaterial hierzu kriegen Sie kostenlos per E-Mail und/oder postalisch zugeschickt.

Immer mehr Jugendliche wollen schnell reich werden mit Traden von Aktien oder Kryptowährungen. Andere träumen vom großen Geld als InfluencerIn. Gleichzeitig nutzen viele junge Menschen Kreditkäufe, um sich ihre Konsumträume zu erfüllen. Die am 18. Oktober 2021 startende Kampagne „Schnelles Geld? Fakten zu Finanzfallen“ der Österreichischen Jugendinfos informiert Jugendliche, was hinter den Berufsfeldern und Geschäftsmodellen dahintersteckt, welche Fallen lauern und wie sie betrügerische Systeme und Praktiken erkennen können. Mit dem begleitenden Lehrmaterial lernen Jugendliche auf leicht verständliche und interaktive Weise wichtige Fakten zu den 5 Themen der Kampagne: 1) Investieren/Traden, 2) Handel mit Kryptowährungen, 3) InfluencerIn als Beruf, 4) Schneeballsysteme & Network-Marketing und 5) Kreditkäufe. Sie werden zugleich auf Finanzfallen und Betrugsmaschen sensibilisiert und erfahren hilfreiche Recherche- und weitere Medienkompetenz-Tipps.

Der Herbst/Winter 2021 ist dabei aus mehreren Gründen ein guter zeitlicher Rahmen für Aktivitäten mit dem Ziel, die Finanz- und Medienkompetenzen von jungen Menschen zu stärken.

  • Im Herbst 2021 will das Bundesministerium für Finanzen eine nationale Finanzbildungsstrategie präsentieren. Ziel ist, das Bewusstsein, die Finanzkompetenzen und das Verständnis der BürgerInnen im Bereich Finanzbildung zu stärken.
 
  • Die Stiftung für Wirtschaftsbildung fördert bis zu 50 Schulen der SEK I mit bis zu 500 Euro beim Durchführen eines Aktionstages zum Thema „Wirtschaft erleben“ bis zum 23.12.2021.
 
  • Vom 18.- 25.10.2021 findet die Woche der Medienkompetenz des Bildungsministeriums und vom 24.-31.10.2021 die UNESCO Media Literacy Week statt. Parallel dazu startet unsere Kampagne „Schnelles Geld? Fakten zu Finanzfallen“.
 
Altersempfehlung: Das Lehrmaterial ist v.a. für Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren geeignet, die (Lehr-)Inhalte sind jedoch auch für jüngere und ältere Jugendliche interessant und nützlich.

Empfohlene Schulfächer: Geographie- & Wirtschafskunde, Medienbildung/DG, Berufsorientierung, Deutsch, Soziales Lernen, Psychologie und Philosophie, Religion/Ethik. Weiterführende Informationen zu den Lernzielen und -inhalten finden Sie hier.


Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren SchülerInnen lebensnahe Finanz-, Medien- und Zukunftskompetenzen zu vermitteln, schicken wir Ihnen auf Bestellung ein kompaktes Lehrmaterial mit allen notwendigen Übungsbeschreibungen und Arbeitsblättern kostenlos zu.

Bestellungen sind ab sofort über das Formular weiter unten oder per E-Mail an info@jugendinfo.at möglich. Lehrmaterial, das bis zum 3.10.2021 bestellt wird, wird in der KW 40 (4.-10.10.2021) zugesendet.

Question Title

* 1. Titel

Question Title

* 2. Vorname

Question Title

* 3. Nachname

Question Title

* 4. Schule

Question Title

* 5. Schuladresse (inkl. PLZ/Ort)

Question Title

* 6. E-Mail-Adresse

Question Title

* 7. Ich möchte die Lehrunterlagen zugeschickt bekommen per:

Question Title

* 8. Optional: Ich werde das Lehrmaterial voraussichtlich im Rahmen des folgenden Schulfachs/Unterrichtsprinzips anwenden (Mehrfachnennungen möglich):

Question Title

* 9. Optional: Ich werde das Lehrmaterial voraussichtlich mit SchülerInnen der folgenden Schulstufe(n) anwenden (Mehrfachnennungen möglich):

Question Title

* 10. Einwilligung in die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Question Title

* 11. Auf dem Laufenden bleiben

Question Title

* 12. Sonstiges

T