* 1. Wie oft sehen Sie Ihre Enkel?

* 2. Haben Sie persönlichen Kontakt zu Ihren Enkeln - unabhängig von Ihren Kindern?

* 3. Was machen SIe mit Ihren Enkeln?

* 4. Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Enkel verstehen, wie Sie leben und was Sie machen?

* 5. Warum?

* 6. Finden Sie Ihre Enkel typisch für jüngere Menschen?

* 7. Bitte begründen Sie Ihre Antwort.

* 8. Haben Sie noch andere Kontakte zu jüngeren Menschen außer zu Ihren Enkeln?

* 9. Wenn ja, zu wem?

* 10. Interessieren Sie sich für die persönlichen Geschichten von jüngeren Menschen?

* 11. Haben Sie eine Vertrauensperson, die selbst noch jugendlich (jünger als 30) ist?

* 12. Wenn ja, aus welchem Umfeld?

* 13. Mit welchen Eigenschaften würden Sie die Generation der heutigen Jugendlichen beschreiben?

  trifft zu trifft eher zu trifft eher nicht zu trifft nicht zu
offen und interessiert
klug und reflektiert
verschlossen und nur mit sich selbst beschäftigt
schüchtern und unsicher

* 14. Welche Begriffe verbinden Sie mit heutigen Jugendlichen?

  trifft zu trifft eher zu trifft eher nicht zu trifft nicht zu
Ehrgeiz
Flexibilität
Moral
Nationalstolz
Optimismus
Pessimismus
Selbstbewusstsein
Toleranz
Wohlstand
Zuverlässigkeit

* 15. Welche Begriffe treffen auf Sie zu?

  trifft zu trifft eher zu trifft eher nicht zu trifft nicht zu
Ehrgeiz
Flexibilität
Moral
Nationalstolz
Optimismus
Pessimismus
Selbstbewusstsein
Toleranz
Wohlstand
Zuverlässigkeit

* 16. Welche persönlichen und regelmäßigen Kontakte haben Sie in Ihrem Alltag zu jüngeren Menschen?

* 17. Wie gehen jüngere Menschen in Ihren Augen mit Älteren um?

  trifft zu trifft eher zu trifft eher nicht zu trifft nicht zu
sie sind offen und interessiert gegenüber Älteren
sie unhöflich und respektlos gegenüber Älteren
sie sorgen sich sehr um die Älteren und begrenzen dadurch auch deren Freiräume

* 18. Was war Ihnen wichtig als Sie jung waren?

* 19. Aus welchem Bundesland kommen Sie?

* 20. Wie alt sind Sie?

* 21. Welches Geschlecht sind Sie?

T