Question Title

* 1. Bitte geben Sie Ihr Geschlecht an

Question Title

* 2. Bitte geben Sie Ihr Alter an

Question Title

* 3. Wie stark achten Sie sich auf Ihre sexuelle Gesundheit?

Question Title

* 4. Wie oft lassen Sie sich auf HIV testen?

Question Title

* 5. Was sind Barrieren für Sie, um sich testen zu lassen?
Bitte wählen Sie alle Aussagen,die für Sie zutreffen.

Question Title

* 6. Wo gehen Sie normalerweise hin, um sich testen zu lassen?

Question Title

* 7. Was ist/wäre für Sie wichtig, wenn Sie einen HIV Test durchführen lassen:
Bitte ordnen Sie die Antworten nach der Wichtigkeit, das Wichtigste zuerst

Question Title

* 8. Wie zufrieden sind Sie mit der Anonymität des gegenwärtigen, durch Sie gewählten diagnostischen Prozesses?

Question Title

* 9. Wenn Sie die Verfügbarkeit von HIV-Tests anschauen, was würden Sie gerne in der Zukunft sehen?

Question Title

* 10. Lassen Sie uns die Option a.) näher beleuchten: Wie Sie vielleicht wissen, wird die Diagnose «HIV positiv» in zwei Schritten gestellt. Zuerst erfolgt ein Schnelltest, der sogenannte «Antikörpersuchtest». Wenn dieser positiv ausfällt, dann schliesst sich ein Bestätigungstest an (dies ist ein molekulares Verfahren, bei dem die HI-Virus RNA direkt nachgewiesen wird). Stellen Sie sich folgende Dinge vor:
  • Ein Testkit mit Probenträger für Fingerkuppenblut wäre an jedem Selecta Automaten in der Schweiz verfügbar
  • Der Test würde es nötig machen, dass Sie Ihre Fingerbeere zu Hause selber stechen und das Blut auf die Testkarte (Probenträger) auftragen
  • Sie müssten die Testkarte (Probenträger) mit Ihrem getrockneten Blut in einem vorfrankierten Umschlag an ein Labor einschicken
  • Eine App würde Ihnen den Ablauf der Blutentnahme und des Tests erklären und Ihnen einen anonyme Identifitkationsnummer zuordnen, die Sie auf den Probenträger schreiben
  • Sie würden Ihr Testergebnis mittels der App innerhalb von 48 Stunden auf Ihr Smartphone übermittelt bekommen, ohne dass Ihre persönlichen Daten weitergegeben werden
  • Der Bestätigungstest würde automatisch erfolgen, sollte der initiale HIV-Antikörpertest positiv sein
  • Sie würden im Falle eines positiven Testergebnisses durch die App telefonisch von einem Arzt kontaktiert und zu einem Arzttermin aufgeboten.
Würden Sie ein solches Produkt kaufen?

0 von 17 beantwortet
 

T