Willkommen bei der Umfrage über Rückenprobleme bei Tollern

Toller können eine veränderte Gensequenz tragen, die zu verkürzter Beinlänge und veränderten Bandscheiben führt.  Diese sogenannte Chondrodystrophie macht unsere Toller anfällig für Bandscheibenvorfälle. Zur Zeit ist nicht klar wie viele Toller von Rückenproblemen betroffen sind. Der RCS möchte mit dieser Umfrage einen Eindruck bekommen, wie verbreitet Rückenprobleme beim Toller sind.

Der Fragebogen kann auch ausgefüllt werden, falls Ihr Toller bereits verstorben ist.

Die Auswertung des Fragebogens wird durch eine unabhängige Person vorgenommen. Eine weitere Verwendung der Daten erfolgt anonymisiert.

 

Im ersten Teil werden Angaben zu Besitzer und Hund erfragt.

Im zweiten Teil werden allgemeine Gesundheitsinformationen erfragt.

Im dritten Teil werden spezifische Fragen zur Rückenerkrankungen gestellt.

Falls Ihr Hund nicht an einer Rückenerkrankung leidet, kann dieser Teil leer bleiben.

Die Zuchtkommission des Retriever Club Schweiz bittet die Besitzer von Tollern um das Ausfüllen des Fragebogens online oder in Papierform. Den Fragebogen und den Link zur online Version finden Sie auch auf der Webseite des RCS unter der Rubrik Zucht/Gesundheit.
Wir danken Ihnen im voraus für Ihre Kooperation und bitten darum, bis spätestens 31. Jan. 2019 die Umfrage zu beantworten.

Ihre Angaben werden vertraulich behandelt.

 

T