Was kommt da auf uns zu?

Spekulationen über die Zukunft der Stadt

Um die Fragen zu beantworten reichen kurze Antworten völlig aus. Da einzelne Fragen bewusst allgemein, andere wiederum recht konkret formuliert sind, freuen wir uns, wenn du die Fragen beantwortest, die sich im Kontext deines Arbeitsfeldes befinden und die du bevorzugst.

Mit der zunehmenden Digitalisierung und Automatisierung städtischer Infrastrukturen und Dienstleistungen, wie in Bereichen der Produktion und des Handels, erleben wir einen umwälzenden Wandel in all unseren Lebensbereichen. Dies stellt uns vor die grundlege Frage, wie sich das Zusammenleben sowie Struktur und Bild der europäischen Stadt der Zukunft verändern wird. Welchen Einfluss haben Digitalisierung und Automatisierung auf dingliche und gesellschaftliche Wandlungsprozesse? Erweisen sich Technologie gestützte Anwendungen als die Hoffnungsträger unserer heutigen Herausforderungen oder verschärfen sie diese und verursachen unvorhergesehene Risiken? Mit welchen Chancen und Grenzen werden zukünftige Politikformen konfrontiert sein? Welche raumbildende Wirkung haben solche technischen Zukünfte?


mehr Information:
future.lab TU Wien

Avenue 21

Hallo!

Question Title

* 1. Wie ist dein Name?

Question Title

* 2. Freust du dich auf die Zukunft?

Question Title

* 3. Steigert die voranschreitende Digitalisierung deine Lebensqualität?

Question Title

* 4. Was sind für dich gerade die wichtigen „Trends“ im Zusammenhang von Stadt und Digitalität?

Question Title

* 5. Gibt es Momente in deinem Alltag, in denen du dich bewusst dem Digitalen entziehst?

Welche sind das?

Digitalisierte und automatisierte Stadt(-entwicklung)

Question Title

* 6. Wie bewertest du das Engagement von Großunternehmen wie Google (Alphabet) oder Amazon in der Stadtentwicklung?

Wo siehst du Chancen und Risiken?

Question Title

* 7. Und was bedeutet das für die Rolle der aktuell etablierten Akteure der städtischen Entwicklung wie Stadtverwaltungen, Kommunen und dem Staat?

Muss sie neu definiert werden?

Question Title

* 8. Mit der Digitalisierung bzw. Automatisierung verändern sich auch die Städte- auf welche denkbaren Veränderungen freust du dich am meisten?

Question Title

* 9. Entscheidungen basierend auf (quantitativen) Daten folgen einer Rationalität, die unter anderem Effizienzsteigerung, Risikominimierung und Wirtschaftlichkeit zum Ziel hat.

Wie sollen persönliche, individuelle Interessen gegenüber dieser Rationalität in Zukunft vertreten werden?

Question Title

* 10. Müssen Interessen des Gemeinwohls gegenüber dieser Rationalität besonders vertreten werden?

Question Title

* 11. Es werden immer mehr persönlichen Daten gesammelt, mit Ihnen gehandelt und zielgerichtet ausgewertet.

Wer hat momentan am meisten Daten von dir?

Question Title

* 12. Gibt es in der digitalisierten Stadt der Zukunft noch einen Platz für Verhalten abweichend der allgemeinen Norm(en)?

Question Title

* 13. Wie wird sich der physische Raum durch Einflüsse aus dem digitalen Raum verändern?

Question Title

* 14. Wie können Emanzipation und Alternativen zur privaten, von Konzernen gesteuerten Stadtentwicklung im Kontext der digitalen Stadt aussehen?

Question Title

* 15. Wer sollte das Internet regieren?

Digital Communities

Question Title

* 16. Fühlst du dich im Internet frei?

Question Title

* 17. Ist das Internet ein öffentlicher Raum?

Question Title

* 18. Welche Rolle spielt für dich Gemeinschaft im digitalen Raum?

Question Title

* 19. Wie beurteilst du deine Zugehörigkeit zu digitalen Gemeinschaften im Vergleich zu räumlich gebundenen Gemeinschaften (wie zum Beispiel Stammtische oder örtliche Vereine)?

Question Title

* 20. Welche digitalen Plattformen nutzt du im Bezug auf den physischen Stadtraum?

Question Title

* 21. Digital Communities ist ein Sammelbegriff für unterschiedliche Arten von Gemeinschaften, die sich aktiv digitalen Medien und/oder digitaler Technik bedienen, um “bottom-up” ihre Ideen und Ziele zu verwirklichen.

Welche Rolle spielen diese “Digital Communities” für die Entwicklung der “Stadt der Zukunft”?

Question Title

* 22. Durch welche digitale Anwendungen können “Initiativen von unten” bzw. sogenannte „Gegenentwürfe“ angestoßen bzw. bemächtigt werden?

Question Title

* 23. Sollte es ein Grundrecht auf Internet geben?

Danke!

Danke, dass du deine Perspektive mit uns teilst.

Question Title

* 24. Vielleicht wollen wir dir nochmal zu einem Themenbereich vertiefende Fragen stellen. Magst du uns dafür deine Kontaktdaten geben? (falls wir sie nicht schon haben)

T