Question Title

* 1. Geben Sie hier bitte Ihre neunstellige Identifikationsnummer ein. Sie finden die Nummer auf der ersten Seite des ausgedruckten Fragebogens.

Question Title

* 2. In welchem Jahr haben Sie die Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit angetreten?

Question Title

* 3. Betraf die Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit eine sterbende Angehörige/einen sterbenden Angehörigen oder ein schwersterkranktes Kind?

Question Title

* 4. In welchem Verwandtschaftsverhältnis stehen/standen Sie zu der/dem Angehörigen, die/den Sie begleitet haben?

Question Title

* 5. Wie schwer ist Ihnen die Entscheidung für die Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit gefallen?

Question Title

* 6. Haben Sie Familienhospizkarenz oder Familienhospizteilzeit in Anspruch genommen?

Question Title

* 7. In welchem Ausmaß haben Sie Ihre Arbeitszeit im Rahmen der Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit reduziert?

Question Title

* 8. Wie lange waren Sie in Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit?

Question Title

* 9. In welchem Ausmaß waren Sie vor dem Antritt der Familienhospizkarenz berufstätig?

Question Title

* 10. Haben Sie bereits vor Inanspruchnahme der Familienhospizkarenz Ihre Arbeitszeit reduziert, um die/den Angehörige/n besser begleiten oder pflegen zu können?

Question Title

* 11. Falls ja: Um wie viel haben Sie Ihre Arbeitszeit schon vor Antritt der Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit reduziert, um die/den Angehörige/n besser begleiten oder pflegen zu können?

Question Title

* 12. Waren Sie vor Antritt der Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit bereits in Pflegekarenz/ Pflegeteilzeit, um die/den betreffende/n Angehörige/n zu pflegen?

Question Title

* 13. Haben Sie zu Beginn der Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit in einem gemeinsamen Haushalt mit der/dem betreffenden Angehörigen gelebt?

Question Title

* 14. Hat neben Ihnen noch ein/e weitere/r Verwandte/r Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit für die/den betreffende/n Angehörige/n in Anspruch genommen?

Question Title

* 15. Wie alt war die/der Angehörige, als Sie begannen, sie/ihn im Rahmen der Familienhospizkarenz/ Familienhospizteilzeit zu begleiten?

Question Title

* 16. Kam es rund um Ihre Inanspruchnahme der Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit zu einem Verfahren vor dem Arbeits- und Sozialgericht?

Question Title

* 17. Falls ja: Wie hat dieses Verfahren geendet?

Question Title

* 18. In der Mitteilung an den Arbeitgeber bzw. das AMS vor Antritt der Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit mussten Sie den lebensbedrohlich schlechten Gesundheitszustand Ihrer/Ihres Angehörigen bzw. die schwere Erkrankung Ihres Kindes glaubhaft machen. Kam es dabei zu Problemen?

Question Title

* 19. Falls ja: Welcher Art waren die Probleme?

Question Title

* 20. Wie reagierte Ihr Arbeitgeber auf Ihr Verlangen nach Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit?

Question Title

* 21. War Ihrem Arbeitgeber das Instrument der Familienhospizkarenz bereits bekannt?

Question Title

* 22. Wie reagierten Ihre Arbeitskolleginnen und -kollegen auf Ihre Ankündigung, Familienhospizkarenz/ Familienhospizteilzeit in Anspruch zu nehmen?

Question Title

* 23. Sind Sie bereits vor Ablauf der beantragten Karenzzeit wieder an Ihren Arbeitsplatz zurückgekehrt?

Question Title

* 24. In welchem Stundenausmaß sind Sie nach dem Ende der Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit wieder in das Berufsleben eingestiegen?

Question Title

* 25. War Ihr Wiedereinstieg ins Berufsleben aus Ihrer Sicht mit Nachteilen verbunden?

Question Title

* 26. Falls ja: Welcher Art waren die Nachteile, mit denen Sie nach dem Wiedereinstieg ins Berufsleben konfrontiert waren?

Beantworten Sie die Fragen 27 bis 29 bitte nur, wenn Sie vor Beginn der Familienhospizkarenz arbeitssuchend waren.

Question Title

* 27. Durch die Familienhospizkarenz wird der Bezug des Arbeitslosengeldes für die Zeit der Familienhospizkarenz unterbrochen und kann danach fortgesetzt werden. Hat dieser Umstand bei Ihrer Entscheidung für die Familienhospizkarenz eine Rolle gespielt?

Question Title

* 28. War die Wiederaufnahme der Arbeitssuche nach Ende der Familienhospizkarenz aus Ihrer Sicht mit Nachteilen verbunden?

Question Title

* 29. Falls ja: Welcher Art waren die Nachteile, mit denen Sie nach Wiederaufnahme der Arbeitssuche konfrontiert waren?

Question Title

* 30. Würden Sie in einer vergleichbaren Situation wieder in Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit gehen wollen?

Question Title

* 31. Falls nein: Warum würden Sie nicht wieder in Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit gehen wollen?

Question Title

* 32. Wie belastend waren folgende Faktoren im Zusammenhang mit Ihrer Familienhospizkarenz/ Familienhospizteilzeit?

  nicht belastend etwas belastend ziemlich belastend sehr belastend
Verdienstentgang
psychische Herausforderungen durch die Begleitung
Unsicherheit betreffend die Rückkehr an den Arbeitsplatz
Konflikte mit anderen Familienmitgliedern
Schwierigkeiten hinsichtlich der Einschätzung, wie sich der letzte Lebensabschnitt der/des Angehörigen entwickeln würde
körperliche Herausforderungen, z. B. Schlafmangel

Question Title

* 33. Haben Sie im Rahmen Ihrer Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit eine finanzielle Zuwendung aus dem sogenannten Härteausgleich beantragt?

Question Title

* 34. Falls ja: Haben Sie diese Zuwendung auch erhalten?

Question Title

* 35. Ist Ihrer Ansicht nach die vom Gesetzgeber vorgesehene Zeitspanne für die Begleitung von sterbenden Angehörigen und schwersterkrankten Kinder (maximal sechs und neun bzw. 27 Monate) ausreichend?

Question Title

* 36. Falls nein: Welchen Zeitrahmen (in Monaten) würden Sie – inklusive Verlängerungsmöglichkeit – als angemessen erachten?

Question Title

* 37. Wie sind Sie auf die Möglichkeit der Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit aufmerksam geworden [Mehrfachantworten möglich]?

Question Title

* 38. Wie bewerten Sie rückblickend die Informationen betreffend die Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit?

Question Title

* 39. Wie oft waren Sie bereits in Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit (das letzte Mal mitgerechnet)?

Question Title

* 40. Haben Sie die Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit auch schon anderen Menschen empfohlen?

Question Title

* 41. Wurden Sie in Ihrer Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit von Einrichtungen oder Diensten aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich unterstützt?

Question Title

* 42. Falls nein: Hätten Sie sich Unterstützung gewünscht?

Question Title

* 43. Falls ja: Von wem konkret wurden Sie unterstützt?

Question Title

* 44. Falls ja: War die Unterstützung ausreichend?

Question Title

* 45. Sind Ihnen andere Menschen bekannt, die sterbende Angehörige oder schwersterkrankte Kinder begleitet haben, aber keine Familienhospizkarenz in Anspruch genommen haben?

Question Title

* 46. Falls ja: Aus welchen Gründen haben diese Menschen Ihrer Auffassung zufolge keine Familienhospizkarenz in Anspruch genommen?

Question Title

* 47. Was sollte am bestehenden Instrument der Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit geändert oder verbessert werden?

Question Title

* 48. Welches Geschlecht haben Sie?

Question Title

* 49. Wie alt waren Sie zu Beginn Ihrer Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit?

Question Title

* 50. In welchem Bundesland haben Sie Ihren Hauptwohnsitz?

Question Title

* 51. Wie groß ist die Gemeinde, in der Sie leben?

Question Title

* 52. Wie war Ihr Familienstand zu Beginn Ihrer Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit?

Question Title

* 53. Was ist Ihre höchste abgeschlossene Ausbildung?

Question Title

* 54. Wie hoch ist in etwa das Nettoeinkommen Ihres Haushalts (inklusive Ihres eigenen Nettoeinkommens)?

Question Title

* 55. Wie viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (ungefähr) hat der Betrieb/die Organisation, für den/die Sie vor Beginn Ihrer Familienhospizkarenz/Familienhospizteilzeit gearbeitet haben?

Question Title

* 56. Welchem Bereich würden Sie diesen Betrieb/diese Organisation zuordnen?

0 von 56 beantwortet
 

T