Gehört zu Ihrem Aufgabenbereich auch die Bearbeitung von finanziellen Problemen ihrer KlientInnen?

Question Title

* 1. Gehört zu Ihrem Aufgabenbereich auch die Bearbeitung von finanziellen Problemen ihrer KlientInnen?

Übernehmen Sie in der Arbeit mit Ihren KlientInnen auch die Bearbeitung finanzieller Probleme, obwohl es nicht zu ihrem engeren Aufgabenbereich gehört?

Question Title

* 2. Übernehmen Sie in der Arbeit mit Ihren KlientInnen auch die Bearbeitung finanzieller Probleme, obwohl es nicht zu ihrem engeren Aufgabenbereich gehört?

Haben Sie mit Menschen zu tun, die Mindestsicherung beziehen (beziehen wollen, beziehen könnten)?

Question Title

* 3. Haben Sie mit Menschen zu tun, die Mindestsicherung beziehen (beziehen wollen, beziehen könnten)?

Ihre KlientIn erhält keine BMS (kein Antrag oder abgelehnt). Wie reagieren Sie?

Question Title

* 4. Ihre KlientIn erhält keine BMS (kein Antrag oder abgelehnt). Wie reagieren Sie?

Welches sind aus Ihrer Erfahrung die grössten Probleme der KlientInnen mit der BMS?

Question Title

* 5. Welches sind aus Ihrer Erfahrung die grössten Probleme der KlientInnen mit der BMS?

Würden Sie als SozialarbeiterIn über den Antrag anders entscheiden? Welches sind die Gründe?

Question Title

* 6. Würden Sie als SozialarbeiterIn über den Antrag anders entscheiden? Welches sind die Gründe?

Welches sind aus Ihrer Sicht die häufigsten Ursachen, dass Menschen in eine Armutslage kommen?

Question Title

* 7. Welches sind aus Ihrer Sicht die häufigsten Ursachen, dass Menschen in eine Armutslage kommen?

Was würden Sie verändern aus der Sicht der Sozialen Arbeit?

Question Title

* 8. Was würden Sie verändern aus der Sicht der Sozialen Arbeit?

Was kann Soziale Arbeit anders machen, damit Menschen die Unterstützung durch die BMS erhalten?

Question Title

* 9. Was kann Soziale Arbeit anders machen, damit Menschen die Unterstützung durch die BMS erhalten?

Wie muss die BMS reformiert werden?

Question Title

* 10. Wie muss die BMS reformiert werden?

T