Bild
#ScheißSchule ist eine Kampagne der schülerInnenkammer Hamburg, die sich allgemein mit der an alle SchülerInnen gerichtete Frage beschäftigt, ob Schule wirklich so ,,scheiße’’ ist, wie viele Schülerinnen und Schüler denken. Dabei soll besonders darauf aufmerksam gemacht werden, dass alle SchülerInnen durchaus eine wichtige und ausdrucksstarke Stimme besitzen, um auf Misstände, aber auch Erfolge in der Schule hinzuweisen. Diese Stimme, in Form der schülerInnenkammer Hamburg, muss jedoch von den Schülerinnen und Schülern genutzt werden und daher behandelt diese Kampagne nicht nur allgemeine Fragen über Rechte und Pflichten jedes einzelnen Mitglieds im Schulalltag, sondern betreibt auch Öffentlichkeitsarbeit für das wichtige ehrenamtliche Engagement von Schülerinnen und Schülern in der Schulpolitik.

* 1. In welche Klassenstufe gehst du auf deiner Schule?

* 2. Was macht deine Schule zu einer #ScheißSchule?

* 3. Was muss geändert werden damit sie eine gute Schule wird?

* 4. Wie können wir SchülerInnen das gemeinsam ändern?

* 5. Was willst du der landesweiten Schülervertretung noch mitgeben?

* 6. Willst du mehr Informationen über die landesweite Schülervertretung erhalten?

T