Forschungs- und Praxisprojekt "Sterben zu Hause im Heim (SiH) - Hospizkultur und Palliativkompetenz in der stationären Langzeitpflege" (Online-Befragung)
Sterbebegleitung ist eine zentrale Aufgabe und Kernkompetenz der Altenpflege. Mit dieser Online-Befragung bitten wir Sie, uns von den Abläufen und Erfahrungen in Ihrer Einrichtung und Ihren Einschätzungen dazu zu berichten. Diese Beschreibung Ihrer praktischen Arbeit erfordert etwas Ihrer kostbaren Zeit. Ein Einsatz, der sich jedoch lohnt, denn Ihre Antworten helfen dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG) bei der weiteren Planung und Umsetzung einer nachhaltigen Politik in der stationären Altenpflege (Empfehlungsschreiben des BMG).

Wir haben den  Fragebogen inzwischen gekürzt. Er umfasst jetzt 45 Fragen und müsste in etwa 30 Minuten zu beantworten sein. Eine pdf-Version des Fragebogens finden Sie hier.

Am Ende des Fragebogens folgen noch 12 zusätzliche Fragen zur Mitarbeiter- und Bewohnerstruktur, um deren Beantwortung wir Sie ebenfalls bitten, falls Sie noch Zeit haben und uns bei einer differenzierteren Auswertung unterstützen wollen. Bei diesen Fragen sind u. U. Rückfragen in Ihrem Haus erforderlich. Dazu können Sie die Beantwortung des Fragebogens jederzeit – auch mehrfach – unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt an demselben Rechner fortsetzen. Nutzen Sie dazu bitte den Schaltknopf „Unterbrechen“. Wenn Ihnen der Aufwand bei der Beantwortung einzelner Fragen zu hoch ist, überspringen Sie diese. Verwenden Sie zum Navigieren ausschließlich die Buttons „Speichern und weiter“ bzw. „zurück“.

Ihre Angaben werden erst in die Auswertung einbezogen, wenn Sie am Ende des Fragebogens auf „Beenden und abschicken“ klicken. Die Befragung ist anonym. Hier finden Sie unsere Verpflichtung zur Einhaltung des Datenschutzes.

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kritikpunkte haben, wenden Sie sich gerne per E-Mail an zig@praesidium.uni-augsburg.de.  

Im Namen des Projektteams bedanken wir uns für Ihre Teilnahme.

Prof. Dr. Werner Schneider, ZIG Augsburg, Projektleitung
Helga Dill und Wolfgang Gmür, IPP München, stellvertretende Projektleitung

Zentrum für interdisziplinäre Gesundheitsforschung, Universität Augsburg, 86135 Augsburg
Institut für Praxisforschung und Projektberatung, Ringseisstr. 8, 80337 München

T