Um die Übertragung des Corona-Virus einzudämmen, wurden Mitte März österreichweit alle Bildungseinrichtungen geschlossen. Das ist für Eltern, SchülerInnen, Lehrlinge, Studierende und PädagogInnen ungewohnt und mitunter belastend.
  • Wie kommen Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern mit der Situation zurecht?
  • Was bedeutet die Situation für Betreuende, also Eltern und PädagogInnen?
  • Welche neuen Erfahrungen sind damit verbunden?
  • Was erleben Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene als besonders belastend, wo stoßen Eltern und PädagogInnen an Grenzen und erleben besondere Herausforderungen?
Reden Sie mit! und berichten Sie uns, welche Belastungen Sie in der aktuellen Situation bei sich selbst und bei anderen wahrnehmen.
 
14% of survey complete.

Question Title

1. Was ist besonders belastend an der aktuellen Situation und ihren möglichen Folgen?
Denken Sie dabei an sich selbst oder an andere in Ihrem Umfeld: Kinder, Jugendliche, Lehrlinge, Studierende oder Erwachsene. 

Bitte um Beschreibung:
  • Worin bestehen diese Belastungen?
  • Woran merkt man sie besonders?
  • Wen trifft es am meisten – heute oder auch in den nächsten Wochen und Monaten?

Question Title

2. Gibt es Ideen, wie die Situation für Sie oder andere oben beschriebene Personengruppen wesentlich verbessert werden könnte, zum Beispiel von der Politik oder Institutionen?

T