Worum geht es?

Ich bin Lisa und gerade von meiner 2-jährigen Weltreise zurückgekehrt! Nun möchte ich das Beste von meinen Reisen mit in die Heimat bringen und mit euch teilen. Dafür werde ich in Mannheim einen Treffpunkt für reiseinteressierte Menschen eröffnen. Der Raum soll zum Austausch, zur Information und zum Kreativsein genutzt werden. Die Themen Reisen und Exotik werden das Dachthema sein und sich in der Lokalität in möglichst vielen Elementen wiederfinden.

Falls du wissen möchtest, wie es mit dem FernwehCafé weitergeht, kannst du dich hier gerne schon mal in den Newsletter eintragen!

Question Title

* 1. Was würdest du vom Reise-Café erwarten / dir wünschen?

Question Title

* 2. Welches Speisenangebot würdest du dir wünschen und nutzen?

Question Title

* 3. Was spricht dich generell mehr an?

Question Title

* 4. Welches Getränkeangebot würdest du dir wünschen und nutzen?

Question Title

* 5. Was ist dir grundsätzlich in einem Café wichtig?

  gar nicht wichtig weniger wichtig wichtig sehr wichtig
Atmosphäre
Service
Preis
Qualität der Speisen und Getränke
Große Auswahl an Speisen
Große Auswahl an Getränken
Umweltbewusstsein
Kostenfreies WLan
Möglichkeit zum Arbeiten (Sparée / geeignete Sitzmöglichkeiten)

Question Title

* 6. Wähle maximal 3 Gründe aus, aus denen du persönlich in erster Linie in das Reise-Café kommen würdest.

Question Title

* 7. Wie weit würdest du anreisen, um das Reise-Café zu besuchen?

Question Title

* 8. Wie häufig würdest du das Reise-Café tendenziell besuchen wollen?

Question Title

* 9. Wie / wo holst du dir in der Regel neue Restaurant- oder Café-Inspiration?

Question Title

* 10. Immer mehr Cafés testen das sogenannte Konzept „Bezahlen nach Zeit“. Die Gäste zahlen hier nicht nach Verzehr, sondern nach Aufenthaltsdauer. Dazu werden sie bei ihrer Ankunft zeitlich erfasst. Im Stunden-/Tagespreis sind einige Leistungen inkludiert, z.B. eine kleine Auswahl an alkoholfreien Getränken, Filterkaffee sowie leichte Snacks (Obst, Kekse o.Ä), Nutzung eines Druckers etc. Bestellt der Gast zusätzlich ein Gericht von der Karte, zahlt er dies regulär. Sagt dir ein solches Konzept zu?

0 von 10 beantwortet
 

T