Die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen sind der umfassendste internationale Verhaltenskodex zur Förderung verantwortungsvollen unternehmerischen Handelns bei Auslandsgeschäften. Sie verstehen sich als Common Sense darüber, was im globalen Wettbewerb als angemessenes Verhalten gegenüber Anspruchsgruppen und der Gesellschaft verstanden wird und geben Unternehmen, Interessenvertretungen und der Zivilgesellschaft einen gemeinsamen Rahmen für verantwortungsvolle Unternehmensführung (CSR, Corporate Social Responsibility). In allen Teilnehmerstaaten wurden Nationale Kontaktpunkte (NKP) eingerichtet, um Unternehmen und andere Interessengruppen bei Fragen zur Anwendung der OECD-Leitsätze zu unterstützen.

Der Fragebogen hat das Ziel, die Bekanntheit und Anwendung der OECD-Leitsätze zu erheben und das Informationsangebot des österreichischen Nationalen Kontaktpunktes (öNKP) zu verbessern. Nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit, um die folgenden 10 Fragen zu beantworten. Der Fragebogen wird anonymisiert ausgewertet.

Die Ergebnisse der Umfrage werden in aggregierter Form Ende September 2017 auf www.bmwfw.gv.at veröffentlicht. Informationen über die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen finden Sie unter www.oecd-leitsaetze.at.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Österreichischer Nationaler Kontaktpunkt für die
OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen

T