Erziehungsweisheiten hinterfragt

  Richtig Falsch keine Angabe
Strafe muss sein. Nur so lernen Kinder, Grenzen einzuhalten.
Erziehungsberatungsstellen sind etwas für Versager.
Eine Ohrfeige ist doch keine Gewalt.
Ein Indianer kennt keinen Schmerz.
Jungs dürfen nicht weinen.
Ein Klaps hat noch niemandem geschadet.
Manchmal provozieren Kinder so lange, bis sie einen Klaps verdienen.
Man muss Kindern auch physisch Grenzen setzen.
Nur strenge Eltern besitzen Autorität.
Wer nicht hören will, muss fühlen.
Klar ist eine Ohrfeige Gewalt, aber schaden tut sie trotzdem nicht.
Sätze wie "Aus dir wird nie etwas werden" sind keine Gewalt.
Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt.
Wenn mein Kind geärgert wird, soll es zurückzuschlagen.
Damit ein Kind lernt, dass es nicht hauen darf, muss es selbst erfahren, wie weh es tut, wenn es geschlagen wird.

T