WILLKOMMEN - HELFEN SIE MIT, DIE ARBEITSKRÄFTE IM SPORT FÜR DIE ZUKUNFT ZU PRÄGEN

Liebe Kollegen,
 
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, diesen wichtigen Fragebogen auszufüllen.

Der Fragebogen ist Teil des Projektes „ESSA-Sport“, das von der Europäischen Kommission im Programm Erasmus+ gefördert und durch das European Observatoire of Sport and Employment (EOSE) koordiniert wird.

Es handelt sich um eine transnationale Initiative für die gesamte EU, an welcher 18 nationale Partnerorganisationen und fünf europäische Netzwerke mitwirken.
 
Der vollständige Name des Projektes lautet European Sector Skills Alliance for Sport and Physical Activity (ESSA-Sport) – frei übersetzt: eine Allianz zur Verbesserung der Fähigkeiten von Arbeitskräften im Arbeitssektor Sport und körperliche Aktivität.

Das Ziel des Projektes ist es, die Bereitstellung von Fähigkeiten und Kompetenzen innerhalb des genannten Arbeitssektors zu verbessern. Die Ansichten der Arbeitgeber sind dabei entscheidend für den Erfolg des Projektes und die Ergebnisse der Umfrage werden genutzt, um :
  • 28 nationale Berichte und Aktionspläne für den Sportsektor zu erstellen – einen für jedes Mitgliedsland der EU;
  • die erste EU-weite Analyse von Anstellungsverhältnissen und Fähigkeiten innerhalb des gesamten Arbeitssektors durchzuführen;
  • den ersten EU-Gipfel zu Kompetenzen innerhalb des Sportsektors zu organisieren, welcher im Jahr 2019 stattfinden wird.
Der Sportsektor wächst, verändert sich und wird zunehmend bedeutsam für die soziale und wirtschaftliche Zukunft Europas. Wir zielen darauf ab, die Sichtweisen der Arbeitgeber auf die Gegebenheiten und Herausforderungen des Sportsektors darzustellen und Handlungsempfehlungen für die Zukunft zu geben.
 
WIR BENÖTIGEN IHRE MEINUNG.
Indem Sie den Fragebogen ausfüllen stellen Sie entscheidende Belege aus Ihrem Land zur Verfügung, welche:
  • die Bereitstellung der (Aus-) Bildung beeinflussen wird um sicherzustellen, dass der Sportsektor über die erforderlichen fähigen bezahlten Arbeitskräfte und Ehrenamtlichen verfügt;
  • dabei helfen, Beratung zur Gestaltung von Arbeitsverhältnissen und Laufbahnen anzubieten.
Das Ausfüllen des Fragebogens sollte nicht länger als 25 Minuten in Anspruch nehmen und Ihre Antworten werden anonym und vertraulich behandelt. Die Daten werden im Einklang mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) behandelt.

Sollten Sie Unterstützung beim Ausfüllen des Fragebogens benötigen, kontaktieren Sie bitte Ihre(n) nationale(n) ESSA-Sport-Koordinator(in), Frau Regina Roschmann (roschmann@fhsmp.de), oder Herrn Simone Digennaro (s.digennaro@unicas.it) von der University of Cassino and Southern Lazio (Italien), welcher diese Forschungsaktivitäten leitet.

Für weitere Informationen besuchen Sie gerne die Webseite des Projektes: www.essa-sport.eu

Freundliche Grüße
 
Das Team des ESSA-Sport-Projektes
 
 



This project has been funded with support from the European Commission. This online survey reflects the views only of the author, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein.
 
2% of survey complete.

T