So erstellst Du gemeinsame benutzerdefinierte Berichte

Nehmen wir einmal an, Du hast eine Veranstaltung durchgeführt und möchtest nun das Teilnehmer-Feedback Teams aus verschiedenen Ländern übermitteln. Dafür musst Du die Berichte zum Beispiel in Deutsch und Englisch verfügbar machen. Da die Umfrage auf Deutsch durchgeführt wurde, kannst Du zunächst eine Ansicht der Ergebnisse mit den Originaldaten auf Deutsch erstellen.

geteilte ergebnisse

Nachdem Du eine Ansicht der Umfrageergebnisse in der Originalsprache erstellt hast, kannst Du nun wieder auf den Reiter „Ergebnisse analysieren“ klicken, die Bezeichnungen editieren und eine englischsprachige Ansicht erstellen. Anschließend kannst Du einen neuen Link kreieren, über den Du die Ergebnisse an Dein englischsprachiges Team schickst. Wenn Du unter „Ergebnisse analysieren“ auf „Anpassen“ klickst, siehst Du das hier:

geteilte ergebnisse2

Nachdem Du hier die englischen Übersetzungen der Frage und der Antwortmöglichkeiten eingetragen hast, speicher dies einfach ab – und Deine Ergebnisse werden aktualisiert.

geteilte ergebnisse3

Das war es auch schon! Wie Du siehst: Verschiedene Ansichten Deiner Berichte für verschiedene Zielgruppen zu erstellen, ist quasi ein Kinderspiel!

Hast Du noch Anmerkungen oder Fragen zu diesem Thema? Dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar oder kontaktiere uns via Twitter.

Tags: , , ,

Inspiriert? Mach Deine eigene Umfrage!

Inspiriert? Mach Deine eigene Umfrage!

Hinterlassen Sie einen Kommentar