Ansprechende E-Mails, organisierte Kontakte und ein Umfragen-Überblick

email_inviteAuch wenn es viele Arten gibt, auf die Du Deine Umfrage versenden kannst: Sie via E-Mail zu verschicken, ist nach wie vor die schnellste und vor allem einfachste Möglichkeit.

Ob Du Umfrage-Links in Deine Mail kopierst oder die E-Mails direkt aus Deinem SurveyMonkey-Account versendest – es ist ziemlich sicher, dass die Empfänger eher an Deiner Umfrage teilnehmen, wenn diese E-Mail einladend und aufgeräumt daherkommt.

Deshalb freuen wir uns, Dir neue Möglichkeiten innerhalb unseres Tools vorzustellen, mit denen Du ansprechende Mails kreieren kannst und außerdem Deine E-Mail-Kampagnen direkt in Deinem SurveyMonkey-Account managen kannst.

Wie das geht? Mit unserem überarbeiteten E-Mail-Einladungs-Collector und unserem neuen Kontakte-Feature (welches das Adressbuch in unserem Tool ersetzt) kannst Du Deine E-Mails an Deine Marke mit Farben und Schrifttypen anpassen, Erinnerungsmails verschicken, Abbrüche nachverfolgen und vieles mehr.

Aber fangen wir doch einfach mal an!

Verschicke berufliche Mails mit den Farben und Schrifttypen Deiner Marke

Du hast sicherlich die Anmutung Deiner Umfrage an Deine Marke angepasst. Aber wäre es nicht noch schöner, wenn sogar Deine E-Mail-Einladungen dazu passend gestaltet wären – inklusive Farben und Schrifttypen?

Mit unserem neuen E-Mail-Template geht das ganz einfach über unsere Editier-Funktion oder indem Du den HTML-Code bearbeitest. So ein nahtloser Gesamtauftritt prägt sich bei Deinen Empfängern ein.

Kleiner Tipp am Rande: Vergiss nicht, vor dem Verschicken Deine E-Mail-Einladung zu testen. So kannst Du wirklich sichergehen, dass sich keine kleinen Fehler oder Ungereimtheiten eingeschlichen haben.

email_invite2

Personalisiere alle Nachfolge-Mails, um die Antwortquote zu erhöhen

Du hast also Deine Umfrageeinladung verschickt und die Antworten trudeln nur ganz verhalten ein. Keine Sorge – für solche Fälle gibt es ja Erinnerungsmails! Nachdem Du Deine Umfrage verschickt hast, kannst Du solche Nachfolge-Mails versenden. Vielleicht magst Du eine freundliche Erinnerung an diejenigen verschicken, die Deine Umfrage noch nicht beantwortet haben – oder ein simples „Dankeschön“ an jene, die bereits teilgenommen haben.

Falls Du wirklich alles richtig machen möchtest, kannst Du Deine E-Mails für jeden Teilnehmer personalisieren, indem Du die Daten, die in Deinen Kontakten gespeichert sind, automatisch einfügst – wie Vor- und Nachname oder E-Mail-Adresse.

email_invite3

Beobachte Deine Umfrage wie ein Profi

Du gehörst zu den Menschen, die besonders intensiv den Verlauf ihrer Umfrage beobachten? Dann wirst Du Dich sehr darüber freuen, dass Du in unserem Tool ohne Umstände alle E-Mail-Statistiken im Blick hast – wie zum Beispiel die Öffnungs- und die Klickrate. Das ist natürlich besonders von Nutzen, wenn Du Marketing-Umfragen verschickst. Du kannst nämlich nicht nur Antworten nachverfolgen, auch zurückgegangene Mails werden für Dich markiert – und Du weißt, welche Mailadressen nicht mehr gültig sind.

email_invite4

Außerdem ist es sehr einfach, auf den Wunsch einzelner Empfänger einzugehen, wenn sie künftig keine Mails mehr von Dir erhalten möchten: Wenn Du über unser Tool eine Möglichkeit zum Abmelden bietest, werden Teilnehmer, die dies anklicken, automatisch aus Deinen Umfrage-Verteilern entfernt.

Übrigens: Unsere Pro-Kunden mit einem GOLD-, PLATINUM- oder Enterprise-Account können über jeden Collector an 10.000 Kontakte E-Mail-Einladungen verschicken – unsere Basic-Kunden an 1.000.

enterprise

Manage ganz einfach all Deine Kontakte

Jedesmal, wenn Du E-Mail-Kampagnen managest, möchtest Du sicherlich auch Deine Kontakte organisieren. Zusätzlich zu der Möglichkeit, alle nicht zugestellten Mails und Abmeldungen aus Deinem Verteiler nachzuverfolgen, kannst Du Gruppen für verschiedene Belange erstellen.

Falls Du Deine Kontakte an verschiedenen Stellen gespeichert hast, wird es Dich freuen, dass unser Kontakte-Feature direkt mit Gmail, Yahoo! Mail und Outlook verknüpft werden kann, so dass Du problemlos Kontakte mit ein paar Klicks importieren kannst. Zudem kannst Du auch Kontakte aus einer .csv-Datei hochladen.

mails_contacts

Für jeden Kontakt hast Du bis zu sechs Datenfelder, die Du ausfüllen kannst – wie zum Beispiel mit Informationen zum Wohnort, Beruf oder Alter. Das Personalisieren Deiner E-Mails wird dadurch zum Kinderspiel.

Alles in allem erleichtern es Dir unsere E-Mail-Einladungen und Kontakte, ansprechende E-Mails zu verschicken, mehr Rückmeldungen zu erhalten und so die Antworten zu bekommen, die Du benötigst, um klügere Entscheidungen zu treffen.

Hast Du noch Fragen oder Anmerkungen zu dem Thema? Dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar oder kontaktiere uns via Twitter.

Tags: , ,

Inspiriert? Mach Deine eigene Umfrage!

Inspiriert? Mach Deine eigene Umfrage!

Hinterlassen Sie einen Kommentar