Drei Tipps, wie Dir unsere Fragendatenbank auf die Sprünge hilft

thinkingWir bei SurveyMonkey finden, dass es eine unserer Aufgaben ist, Dein Leben zu vereinfachen – zumindest wenn es um Umfragen geht.

Beim Formulieren der Fragen einer Umfrage bei Null anzufangen, ist nicht jedermanns Sache. Solche Fragen richtig zu stellen, ist schließlich ein Handwerk, über das Du zuverlässiges Datenmaterial erhältst.

Deshalb haben unsere Umfrage-Experten tausende Beispielfragen formuliert, die Du in unserer Fragendatenbank findest.

Ob Du wissen willst, inwiefern Deine Marketingmaßnahme wahrgenommen wurde oder ein ideales Fragebeispiel für eine Kundenzufriedenheits-Umfrage suchst – bei uns bist Du richtig.

Wir haben drei Gründe zusammengetragen,warum wir unsere Fragedatenbank so lieben – und wie Du sie in Deine Umfragen integrieren kannst.

1. Einfacher geht es kaum
Wichtig ist zunächst zu wissen, wo Du unsere Fragendatenbank findest. Nachdem Du eine neue Umfrage angelegt hast, landest Du ja im Bereich „Umfrage entwerfen“. Links findest Du eine grau unterlegte Liste. Hier einfach den Link „Fragendatenbank“ anklicken. Dort dann den Bereich auswählen, in dem Du Deine Umfrage startest – wie in diesem Beispiel „Marktforschung“. Anschließend bekommst Du diverse Marktforschungs-relevante Beispiele aufgelistet. Die Frage(n), die Du interessant findest, anklicken und anschließend auf den Button „zurück zur Umfrage“.

beispielfragen1

Du bist schon dabei, Deine eigenen Fragen zu formulieren? Auch im Fragentext-Feld, in das Du Deine Fragen hinein tippst, kannst Du auf unsere Beispielfragen zugreifen. Falls das Kästchen „Vorgeschlagene Fragen anzeigen“ angeklickt ist, werden Dir während des Tippens eine Liste von Fragen vorgeschlagen, die auch zu den schon eingegebenen Begriffen passen.

beispielfragen2

2. Wir machen die Experten für Dich ausfindig

Stell Dir vor, Du könntest die besten Methodiker damit beauftragen, Deine Umfragen zu erstellen und so sichergehen, dass Deine Ergebnisse grundsätzlich von guter Qualität sind. Gar kein Problem! Wir haben alle unsere Beispielfragen ausschließlich von solchen Experten formulieren lassen, so dass Du weder einen hohen Kosten- noch Zeitaufwand hast – es reichen nur wenige Klicks innerhalb unserer Fragendatenbank.

beispielfragen3

3. Wir stehen auf Vielfalt

Wir bieten 13 verschiedene Kategorien, aus denen Du auswählen kannst – und haben darüber hinaus noch hunderte von Fragen im Angebot. Somit findet eigentlich jede/r etwas passendes in unserer Fragedatenbank. Arbeitest Du in einer Gesundheits-Organisation und möchtest herausfinden, wie aktiv Deine Kunden sind? Oder führst Du eine Umfrage an Deiner Universität durch, um herauszufinden, wie zufrieden die Studierenden mit dem Seminarangebot sind? Decken wir natürlich alles ab.

Du bist Dir bei Deiner Umfrage nicht sicher, unter welche Kategorie sie fällt? Das ist auch keine Sache. Wir haben in unserer Umfragedatenbank eine Suchfunktion eingerichtet, über die Du Kategorien-übergreifend über Suchbegriffe nach geeigneten Fragen suchen kannst.

beispielfragen4

Wie Du siehst: Wir sind auf alles vorbereitet. Drum probiere bei Deiner nächsten Umfrage einfach mal unsere Beispielfragen aus. Du wirst merken: Mit der Unterstützung unserer Fragendatenbank ist es noch einfacher, gute Umfrage zu stellen und so noch bessere Ergebnisse zu erzielen.

Benutzt Du schon unsere Fragendatenbank? Oder hast Du noch Fragen oder Anmerkungen? Dann hinterlasse doch einen Kommentar oder kontaktiere uns via Twitter.

Tags: , , ,

Inspiriert? Mach Deine eigene Umfrage!

Inspiriert? Mach Deine eigene Umfrage!

Hinterlassen Sie einen Kommentar