Datentrends unter der Lupe

Zuletzt haben wir in einem Blogpost mehrere unserer Analyse-Features vorgestellt und dabei auch kurz unsere Datentrends erwähnt. Das war viel zu wenig Aufmerksamkeit für ein so großartiges Feature – weshalb wir in diesem Post die Datentrends noch einmal ausführlicher unter die Lupe nehmen möchten.

Kurz gesagt kannst Du mit Datentrends Antworten nach dem Zeitpunkt ihrer Beantwortung vergleichen und somit folgende Fragen beantworten:

– Hat sich die Kundenzufriedenheit mit meinem Produkt im Laufe der Zeit verändert?
– Haben die Änderungen, die wir vorgenommen haben, die Kundenzufriedenheit verbessert?
– War unsere Konferenz in diesem Jahr erfolgreicher als im vergangenen?

Über den Reiter Data Trends erhältst Du Diagramme für Multiple Choice, Rating-Skalen oder Matrix-Fragen in Deiner Umfrage. (Für offene Fragen haben wir keine Datentrends angelegt.) So kannst Dich ganz einfach mit den Veränderungen der Ergebnisse im Laufe der Zeit beschäftigen. Wirf doch mal einen Blick auf diese Datatrend-Tabelle:

chart3deu

Ohne Filter anwenden oder Daten exportieren zu müssen, kannst Du in dieser Tabelle einen klaren Trend erkennen. Zudem kannst Du sehen, wie viele Teilnehmer pro Woche jede Frage beantwortet haben und inwiefern sich die Antworten über die Zeit verändert haben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Datentrends einzustellen – und zwar über die Buttons Trend nach und Zoom über jeder Tabelle. Hiermit kannst Du den zeitlichen Rahmen sowie die Menge der Details einstellen, die angezeigt werden sollen. Über den Button Trend kannst Du sehen, wie sich die Antworten Deiner Teilnehmer innerhalb von mehreren Tage, Wochen, oder Jahren verändert haben (je nachdem, wie lange Deine Umfrage gelaufen ist.)

chart2deu

Über den Zoom kannst Du einstellen, wann Deine Tabelle anfängt und aufhört – also entweder einen längeren Zeitraum innerhalb Deiner Tabelle darstellen oder in einen kürzeren Zeitraum reinzuzoomen. In der Tabelle unten haben wir zum Beispiel über den Zoom die letzten 30 Tage der Umfrage eingestellt.

chart1deu

Natürlich bietet dieses Feature verschiedene Tabellentypen. Einfach auf den Button Diagrammtyp klicken und auswählen.

chart4deu

Das war es auch schon! Viel Spaß beim Ausprobieren der Datentrends. Und noch eine kleine Anmerkung: Dieses Feature ist nur für Select-, Gold- und Platinum-Kunden nutzbar.

Hast Du noch Fragen oder Anmerkungen zu diesem Thema? Dann hinterlasse uns doch einen Kommentar oder kontaktiere uns via Twitter.

 

Tags: , , , ,

Inspiriert? Mach Deine eigene Umfrage!

Inspiriert? Mach Deine eigene Umfrage!

Hinterlassen Sie einen Kommentar