Vorzüge von Kreuztabellen

tipsErst einmal: Was sind denn eigentlich Kreuztabellen?

  • ein praktisches Analyse-Tool, das Teil von unseren Gold-, Platinum– und Enterprise-Tarifen ist
  • eine Kreuztabellen-Analyse zeigt die Beziehung zwischen zwei oder mehr Umfrage-Fragen an
  • Kreuztabellen bieten Dir einen übersichtlichen Vergleich darüber, wie verschiedene Teilnehmergruppen auf Deine Umfrage-Fragen geantwortet haben

Warum soll ich eine Kreuztabellen-Analyse machen?

Die Übersicht Deiner Ergebnisse zeigt Dir die Antworten aller beendeten Umfragen und bietet Dir somit eine Zusammenfassung Deiner Daten. Wenn Du die Unterschiede und Gemeinsamkeiten in den Antworten zweier verschiedener Teilnehmergruppen (wie Hunde- und Katzen-Besitzer) vergleichen möchtest, hilft Dir diese Übersicht nicht wirklich weiter. Bei der Frage, ob zwischen zwei Umfrage-Fragen eine Beziehung besteht, bieten sich Kreuztabellen an.

hundkatze1_DEU

Wirf einen Blick auf das untenstehende Beispiel

  • Wenn Du nur die allgemeine Übersicht berücksichtigst, findest Du heraus, dass 54 Prozent Deiner Teilnehmer geantwortet haben, dass sie daran Interesse haben könnten, Dein Produkt zu kaufen
  • Du hast die Vermutung, dass es eine Beziehung zwischen Geschlecht und Kaufabsicht geben könnte
  • Da Du Dir unseren aktuellen Surveytipp zu Herzen genommen hast, hast Du in Deiner Umfrage sowohl eine Frage nach dem Geschlecht als auch eine nach der Kaufabsicht Deiner Teilnehmer integriert
  • Um Deine Vermutung zu überprüfen, erstellst Du eine Analyse, die die Teilnehmer, die eine Kaufabsicht haben, herausfiltert und dem eine Kreuztabelle nach Geschlecht gegenüberstellt
  • Was Du dabei herausfinden könntest

– während 45 Prozent aller Teilnehmer antworten, dass sie Dein Produkt auf jeden Fall kaufen werden, erkennst Du in dieser Tabelle, dass es einen großen Unterschied zwischen Antworten der männlichen und weiblichen Teilnehmer gibt

– 66 Prozent der Leute, die an Deinem Produkt interessiert sind, sind Frauen

hundkatze2_DEU

Wie erstelle ich eine Kreuztabellen-Analyse?

Wenn Du eine Kreuztabellenanalyse erstellst, sollte die vertikale Frage die sein, von der Du annimmst, dass sie die Antworten auf die weitere Frage beeinflusst. In dem oberen Diagramm ist zum Beispiel die zentrale These, dass das Geschlecht die Kaufabsicht beeinflusst. Deshalb ist die Frage nach dem Geschlecht die vertikale Frage.

In unserem Hilfecenter haben wir Dir Schritt-für-Schritt aufgeführt, wie Du eine Kreuztabellen-Analyse erstellen kannst.

Du kannst einer solchen Analyse auch einen Filter hinzufügen. So kannst Du zum Beispiel der Analyse der Beziehung zwischen Geschlecht und Kaufabsicht ein bestimmtes Alter angeben – wie zum Beispiel alle Teilnehmer zwischen 18 und 34 Jahren.

Hast Du noch weitere Fragen zu Kreuztabellen? Dann hinterlasse uns doch einen Kommentar oder kontaktiere uns via Twitter!

enterprise

Tags: , , ,

Inspiriert? Mach Deine eigene Umfrage!

Inspiriert? Mach Deine eigene Umfrage!

Hinterlassen Sie einen Kommentar