* 1. Wie haben Sie den Mühlhof kennengelernt?

* 2. Wie bewerten Sie die Qualität der Informationsmittel zum Mühlhof (z.B. Prospekte, Homepage usw.)?

* 3. Wie bewerten Sie die Qualität des Mühlhof-Angebots?

  sehr gut gut genügend ungenügend weiss nicht
Einzel- und gruppentherapeutische Angebote
Sozialarbeiterisches Angebot
Agogisches Angebot (Arbeitsbereiche)
Berufliche Rehabilitation
Förderung der psychischen Gesundheit
Förderung der physischen Gesundheit
Freizeit / Sport / Betreuung
Hotellerie (Unterkunft, Verpflegung usw.)
Gesamteinschätzung des Mühlhof-Angebots (Nutzen für die Klient/innen)

* 4. Wie bewerten Sie die Kommunikation und die Zusammenarbeit mit dem Mühlhof?

  sehr gut gut genügend ungenügend weiss nicht
Vernetzung und Zusammenarbeit mit externen Fachpersonen
Berücksichtigung Ihrer Anliegen
Administrativer Aufwand in der Zusammenarbeit mit dem Mühlhof
Kostentransparenz
Preis-/Leistungsverhältnis
Kompetenz der Mitarbeitenden

* 5. Wie beurteilen Sie die Therapiedauer? Die Therapie im Mühlhof dauert vier bis sechs Monate, kürzere wie auch längere Aufenthalte sind nach Absprache möglich. Erachten Sie dies als passend?

* 6. Was würden Sie als spezielle Stärken des Mühlhof bezeichnen? Wodurch zeichnet sich der Mühlhof gegenüber anderen Angeboten aus?

* 7. Was sollte der Mühlhof besser machen?

* 8. Welche Angebote im Bereich der Suchtarbeit fehlen aus Ihrer Sicht in der Ostschweiz (z.B. teilstationäre Angebote, Angebote für spezielle Zielgruppen oder andere Suchtformen usw.)?

* 9. Wie / in welcher Funktion sind Sie mit suchtbetroffenen Menschen konfroniert?

* 10. Was möchten Sie uns sonst noch mitteilen? 
...und falls Sie möchten, können Sie uns für allfällige Rückfragen auch Ihre Kontaktdaten hinterlassen (Name, Institution, Telefon/E-Mail).

T